Herbalism

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon datura.ferox » Sa, 28. Jun 2008, 16:55

Ich schmier mich immer mit Masken, Peelings etc. ein und geh dann duschen und Haare waschen und dabei geht auch alles problemlos ab.

Benutzeravatar
gretl
Beiträge: 361
Registriert: Fr, 14. Mär 2008, 19:00
Wohnort: Freiburg

Re: Herbalism

Beitragvon gretl » So, 6. Jul 2008, 19:04

vielleicht nimmst du schlichtweh zu viel? :amkopfkratz: ich nehme nur eine gut erbsengroße menge, leg die in die hand, 3 oder 4 tropfen wasser drauf, mit dem finger vermischen, mit der flachen hand auf die wangen und dann verteilen und massieren. ins auge habe ich in den anderthalb jahren noch nix bekommen...

krümelig wird der nach einer weile, weil die feuchtigkeit ein bisschen rausgeht. ist wie bei den seifen und ändert nix an der wirkung. einfrieren ist eigentlich ein muss, eben weil er so ergiebig ist :)

Sukimon
Beiträge: 11
Registriert: Mi, 28. Mai 2008, 9:16
Wohnort: Berlin

Re: Herbalism

Beitragvon Sukimon » Di, 8. Jul 2008, 15:11

Merci für eure Antworten...

also nach ein paar Tagen gehts jetzt mit der Anwendung...ich weiss gar nicht genau, was ich nun anders mache...vlll. andere handbewegungen oder so :)

Aber gretl, du hast recht, vielleicht nehm ich auch noch zuviel...muss mich halt daran gewöhnen, dass "viel hilft viel" nicht immer stimmt und auch mit einer erbsengroßen menge mein Gesicht sauber wird.

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon datura.ferox » Di, 8. Jul 2008, 20:09

Ich habe Mischhaut - was hilft da am besten?
Ich überlege zwischen SJG, MoM, FF und Herbalism. Also, es sollte was für die tägliche Reinigung sein...

Vorschläge? :D

marvellous
Beiträge: 3871
Registriert: Sa, 6. Mär 2004, 14:58
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon marvellous » Di, 8. Jul 2008, 20:13

Angels. :D
Im Ernst, für Mischhaut finde ich FF viel zu austrocknend und Herbalism auch nicht optimal. MOM kann man mal zwischendurch nehmen, aber aufgrund des starken Peelings UND der starken Minzöle nicht jeden Tag. Und SJG ist meines Erachtens nach zu fettig für Mischhaut.
Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegt leben,
intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen,
um alles auszurotten, was nicht Leben war,
damit ich nicht in der Todesstunde innewürde,
daß ich gar nicht gelebt hatte.

Henry David Thoreau

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon datura.ferox » Di, 8. Jul 2008, 20:16

Da ist Glyzerin an zweiter Stelle. :pillepalle:
Demnach dürfte der auch enorm austrocknend sein.

marvellous
Beiträge: 3871
Registriert: Sa, 6. Mär 2004, 14:58
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon marvellous » Di, 8. Jul 2008, 20:28

Hm, also ich vertrage es supergut und reagiere eigentlich recht empfindlich auf zu viel Glycerin (Glycerinseifen trocknen meine Hände total aus). Hab auch Mischhaut und AOBS zusammen mit BOFA kann ich nur empfehlen! :daumenhoch:
Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegt leben,
intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen,
um alles auszurotten, was nicht Leben war,
damit ich nicht in der Todesstunde innewürde,
daß ich gar nicht gelebt hatte.

Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Holly
Beiträge: 4974
Registriert: Do, 17. Apr 2008, 18:05

Re: Herbalism

Beitragvon Holly » Di, 8. Jul 2008, 20:41

Ich hab fettige Haut und AOBS war so austrocknend,dass ich rote,schuppige Stellen bekommen hab.Ich glaube,Gesichtsreiniger muss man einfach ausprobieren.Ich kann z.B. die MOM jeden Tag nehmen und finde das Peeling nicht zu stark (kann ja auch variieren,je nachdem wie stark man rubbelt).
Wo die Sonne des Niveaus tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.

marvellous
Beiträge: 3871
Registriert: Sa, 6. Mär 2004, 14:58
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon marvellous » Di, 8. Jul 2008, 20:48

Klar, ausprobieren muss man eh! Wollte nur Tipps geben, da ja danach gefragt wurde. Allerdings dachte ich immer, das AOBS generell von fast jedem vertragen wird - ich kenne nur Leute, die es lieben. Aber jede Haut ist halt anders.
FF z.B. ist wirklich sehr austrocknend, das würde ich vielleicht eher punktuell für Pickelchen über Nacht benutzen. MOM ist bei mir so scharf, dass die Haut recht schnell nachfettet, kann ich also nur abends nehmen.
Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegt leben,
intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen,
um alles auszurotten, was nicht Leben war,
damit ich nicht in der Todesstunde innewürde,
daß ich gar nicht gelebt hatte.

Henry David Thoreau

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon datura.ferox » Di, 8. Jul 2008, 20:57

Mh, dann muss ich's erstmal mit Proben versuchen. :verlegen1:

Danke für eure Tipps.

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: Herbalism

Beitragvon Venia » Mi, 16. Jul 2008, 14:52

Habe auch eine Probe bekommen und weiß nun - aufgrund dieses Threads - wie ich den
benutzen muß. Grazie ! :meditieren:
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Herbalism

Beitragvon Lucy » Sa, 26. Jul 2008, 12:12

Ich habe Herbalism gestern das erste Mal ausprobiert und nach dem Abwaschen dachte ich für einen Schreckmoment, dass mir gleich die Hamt samt Fleisch vom Gesicht fällt. :shock: Das hat gebrannt, alles war dick und rot und nach ein paar Minuten war das weg und ich bin ins Bett. Soweit so gut, heute morgen wieder Herbalism verwendet und dieses Mal ist nichts passiert, aber die Haut fühlt sich toll an. :amkopfkratz:
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
Kylie
Beiträge: 135
Registriert: Mi, 4. Jun 2008, 14:52
Wohnort: in der Nähe von Nürnberg

Re: Herbalism

Beitragvon Kylie » Mo, 28. Jul 2008, 21:54

Herbalism ist inzwischen echt mein heiliger Gral in Sachen Reinigung geworden :anbet: :anbet: :anbet: !

Macht die Proen schön sauber und die Haut wunderbar weich und glatt
:love: !

Hab jetzt schon einige Reiniger ausprobiert (FF, AQM, BF), aber der Herbi ist der Beste :daumenhoch: !

Einziges Kritikpünktchen ist die Handhabung (bin manchmal abends soooo faul :oops: ).

Inzwischen ist zwar das Haltbarkeitsdatum abgelaufen, aber geschimmelt ist noch nix :wink: . Der trockent irgendwie nur immer mehr ein :verlegen1: .
Freunde sind wie Sterne! Bild
Auch wenn man sie nicht sieht, sie sind immer da.

Benutzeravatar
DreamandDrama
Beiträge: 740
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 18:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon DreamandDrama » Sa, 2. Aug 2008, 12:34

Ich hab mich jetzt auch mal getraut; dachte immer, meine Haut sei zu trocken für Herbalism aber eigentlich fidne ich es genauso gut wie AOBS nur ein bisschen trockener. Pflegt herrlich und offenabr ist es optimal für meine Haut im Sommer, wenn sie schnell fettig ist.

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Herbalism

Beitragvon Lucy » Mo, 4. Aug 2008, 10:47

Gestern hat mein Gesicht wieder total gebrannt und ich sah aus, als hätte ich mich total verbrannt. War dann nach ein paar Minuten weg, aber so langsam finde ich das doch ein wenig beunruhigend. :|
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

marvellous
Beiträge: 3871
Registriert: Sa, 6. Mär 2004, 14:58
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon marvellous » Mo, 4. Aug 2008, 11:41

Ich hab von Herbalism auch gerötete Haut bekommen, allerdings bin ich allergisch gegen Pollen und hätte es somit besser wissen müssen. Nun bleib ich AOBS treu.
Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegt leben,
intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen,
um alles auszurotten, was nicht Leben war,
damit ich nicht in der Todesstunde innewürde,
daß ich gar nicht gelebt hatte.

Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Herbalism

Beitragvon Lucy » Mo, 4. Aug 2008, 12:31

Pollen? Hm, Pollenallergie habe ich nicht ... nur ist dann mein Gesicht krebsrot, leicht geschwollen und es brennt wie die Hölle. Geht dann auch innerhalb ein paar Minuten weg, aber das gelbe vom Ei ist das auch nicht.
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
Holly
Beiträge: 4974
Registriert: Do, 17. Apr 2008, 18:05

Re: Herbalism

Beitragvon Holly » Mo, 4. Aug 2008, 12:38

Hat ja auch keinen Sinn es zu benutzen,wenn du es ganz offensichtlich nicht verträgst.Hast du schon mal die Mask of Magnaminty ausprobiert?
Ich find die sehr viel milder als Herbalism.
Wo die Sonne des Niveaus tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Herbalism

Beitragvon Lucy » Mo, 4. Aug 2008, 12:48

Ich scheine das echt nicht zu vertragen. *schnüfft*

Die habe ich mir bestellt, Kollegin bringt sie mir morgen mit (die geht extra für mich bei Lush einkaufen in Köln, will sie damit über 3 Ecken anlushen). Hoffe die vertrage ich besser.
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
DreamandDrama
Beiträge: 740
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 18:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon DreamandDrama » Mo, 4. Aug 2008, 19:23

Lucy hat geschrieben:Ich scheine das echt nicht zu vertragen. *schnüfft*

Die habe ich mir bestellt, Kollegin bringt sie mir morgen mit (die geht extra für mich bei Lush einkaufen in Köln, will sie damit über 3 Ecken anlushen). Hoffe die vertrage ich besser.


Vielleicht hast du eine Allergie gegen Kräuter?
Ich find die sehr viel milder als Herbalism.

Echt findets Du? Ich finde MoM viel "kratziger" und wirklich nur als Maske empfehlenswert.

Benutzeravatar
Holly
Beiträge: 4974
Registriert: Do, 17. Apr 2008, 18:05

Re: Herbalism

Beitragvon Holly » Mo, 4. Aug 2008, 19:33

Kommt immer darauf an,wie stark man rubbelt und wieviel Wasser man nimmt. :)
Wo die Sonne des Niveaus tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Herbalism

Beitragvon Lucy » Mo, 4. Aug 2008, 20:32

dreamanddrama, mir sind keinerlei Allergien bekannt. Nix. Nada. :( Ich scheine es aber wirklich nicht zu vertragen, breche total in Pickel aus im Moment.
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
DreamandDrama
Beiträge: 740
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 18:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon DreamandDrama » Di, 5. Aug 2008, 22:30

Komisch... :tröst:

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Herbalism

Beitragvon Lucy » Mi, 6. Aug 2008, 8:33

Habe es jetzt abgesetzt und probiere im Moment die MOM aus ... mal sehen wie das wird.
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Sara1978
Beiträge: 15
Registriert: So, 24. Aug 2008, 9:04

Re: Herbalism

Beitragvon Sara1978 » Mo, 25. Aug 2008, 17:43

Ich wollte bei meinem ersten Lush Einkauf für mich das/den (? :oops: ) Herbalism kaufen, da ich unreine und fettige Haut habe.
Im Online-Shop steht jetzt das dieser reduziert wurde weil er sich nur zwischen 4-8 Wochen hält.
Daher wollte ich euch Profis fragen, wie lange man braucht bis er aufgebraucht ist? Ist Herbalism sehr ergiebig oder ist das zu schaffen in der Zeit, bevor er schlecht wird???

Viele Grüße von Sara
Viele Grüße von Sara

Benutzeravatar
Philosoph
Beiträge: 4557
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 5:57
Wohnort: in einem Kuhkaff in Hessisch Sibirien

Re: Herbalism

Beitragvon Philosoph » Di, 26. Aug 2008, 0:29

Hi Sara :ananas:

also Herbalism ist durchaus ergiebig, den ganzen Pott wirst Du in 4-8 Wochen schwerlich aufbrauchen könne, es sei denn, Du benutzt nix anderes (was wohl kaum jemand hier tut :lol:) und benutzt es jeden Tag.

Aber: ist auch nicht weiter tragisch, Du kannst Dir aus dem frischen Topf einfach was rausnehmen und in ein anderes Töpfchen abfüllen und den Pott einfach einfrieren. :)

So mache ich das auch immer, schadet dem Herbie nicht, er hält sich nahezu unbegrenzt frisch und Frau muß sich beim Aufbrauchen nicht hetzen. ;) - Das "Schlimmste", was passieren kann, ist daß der eingefrorene Herbie, wenn er ziemlich lange im Froster gewohnt hat, etwas "trockener" und somit krumeliger ist als der frische, aber das ist eigentlich egal, da man ihn ja eh "anrühren" bzw. mit Wasser mischen muß - und ob ich dann ganz wenig oder etwas mehr nehmen muß, macht für mich da nicht so den Unterschied.

Das gleiche kannst Du auch mit AOBS und AQM machen - funktioniert wunderbar und das mache die meisten hier glaube ich mit allen frischen Reinigern haargenau so. :daumenhoch:
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“

Voltaire

Sara1978
Beiträge: 15
Registriert: So, 24. Aug 2008, 9:04

Re: Herbalism

Beitragvon Sara1978 » Di, 26. Aug 2008, 8:46

Danke für den Tip mit dem Einfrieren!
Dann werde ich den Herbalism sicher kaufen! :daumenhoch:
Viele Grüße von Sara

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Re: Herbalism

Beitragvon yumyum » Mo, 1. Sep 2008, 14:31

marvellous hat geschrieben:Ich hab von Herbalism auch gerötete Haut bekommen, allerdings bin ich allergisch gegen Pollen und hätte es somit besser wissen müssen. Nun bleib ich AOBS treu.


so ist es mir leider auch ergangen :(

Benutzeravatar
Johi36
Beiträge: 57
Registriert: Di, 22. Apr 2008, 20:37

Re: Herbalism

Beitragvon Johi36 » Mo, 1. Sep 2008, 16:15

Ich probiere gerade nach ca. 2 Monaten bereits zum 2. Mal Herbalism aus, aber irgendwie scheine ich dadurch sogar noch mehr Pickel zu bekommen... ich versteh's einfach nicht! :pillepalle: :-( Ich glaub, ich bleib einfach bei AOBS!

Benutzeravatar
AnnaChoclolate
Beiträge: 39
Registriert: So, 24. Aug 2008, 13:14

Re: Herbalism

Beitragvon AnnaChoclolate » Mi, 22. Okt 2008, 22:24

bewahrt ihr euer herbalism in den originaldosen auf oder wo tut ihr das rein?
zum mitnehmen ist die ja glaub ich nicht so gut... ich kann mir gut vorstellen, dass die leicht mal zerdrückt wird..

kann man herbalism in einer shampoo dose aufbewahren? das wäre praktischer
davon habe ich bei Aqua Marina gelesen. geht das bei herbalism auch?


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste