Enzymion

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
sojiri
Beiträge: 19
Registriert: So, 13. Jun 2010, 10:59

Re: Enzymion

Beitragvon sojiri » Di, 11. Jan 2011, 18:03

enzymion hat mir eben erst die poren so richtig verstopft, wahrscheinlich wegen den ganzen ölen da drin - meine haut kommt damit einfach nicht klar...
bei mit hat die vanishing sehr gut funktioniert - hatte die volle größe gekauft und auch bis zum bitteren ende benutzt - war mir dann aber doch zu teuer zum immer wieder kaufen.
also hab ich mir jetzt die aloe vera von Florena besorgt.
ich find die hat ähnliche qualität, ist auch "naturkosmetik" (also ohne silikone und mineralöle) und eben viel günstiger.

MAC Lidschatten gratis

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Enzymion

Beitragvon Sprosse » Di, 11. Jan 2011, 20:32

Warum bist du hier angemeldet, wenn du Lush nicht wirklich effektiv und auch zu teuer findest, sojiri? :amkopfkratz:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
sojiri
Beiträge: 19
Registriert: So, 13. Jun 2010, 10:59

Re: Enzymion

Beitragvon sojiri » Di, 11. Jan 2011, 21:30

Sprosse hat geschrieben:Warum bist du hier angemeldet, wenn du Lush nicht wirklich effektiv und auch zu teuer findest, sojiri? :amkopfkratz:


weil ich doch so einige "schätze" gefunden habe von denen ich wirklich überzeugt bin ^.^
z.B. R&B oder den solid shampoos oder den gesichtsmasken oder dark angles....
ich wollt einfach nur ehrlich sein was diese creme angeht.
abgesehen ist das nur meine komische haut die so reagiert ;D

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Enzymion

Beitragvon Sprosse » Di, 11. Jan 2011, 22:03

Das meinte ich auch absolut nicht böse, soriji, würde mir leid tun, wenn das so ankam bei dir. :schmatz:
Aber vorhin hattest du in 4 oder 5 Threads bei den Lush Produkten kritisiert und da war ich halt ein wenig verwundert. :wink:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon bibistrella » Di, 11. Jan 2011, 22:04

darf man lush nicht kritisieren ?
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Enzymion

Beitragvon Sprosse » Di, 11. Jan 2011, 22:07

bibistrella hat geschrieben:darf man lush nicht kritisieren ?

Doch aber klar darf man Lush kritisieren. :) Tu ich auch manchmal. Vor allem, wenn gegen wirkliche Lieblingsdüfte von Lush meine Neurodermitis sich meldet. :|
Aber bei 18 Postings und dabei in den Produktthreads 5 Kritiken plus anderer Produktempfehlungen fand ich etwas ungewöhnlich. :wink:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon bibistrella » Di, 11. Jan 2011, 22:13

was bitte ist hier in diesem forum ungewöhnlich ? :lol: :lol: :lol: :schmatz:
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Enzymion

Beitragvon Sprosse » Di, 11. Jan 2011, 22:24

Da hast du dann auch wieder Recht! :idea: :lol: :schmatz:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
mae
Beiträge: 48
Registriert: So, 16. Jan 2011, 0:10
Wohnort: Nord-Baden

Re: Enzymion

Beitragvon mae » So, 23. Jan 2011, 16:57

Seit ein paar Wochen verwende ich Enzymion. Sie ist mir momentan etwas zu leicht, aber der Duft ist einfach so toll!
Mit ein paar Tupfern Saving Face an spannenden Stellen ist auch alles super.
(Habe empfindliche Mischhaut, die T-Zone ist eher fett, neigt aber zu oberflächlichem Austrocknen.)
Für den Augenbereich nehme ich eine andere NK-Creme.

Benutzeravatar
asperbeauty
Beiträge: 95
Registriert: Do, 23. Sep 2010, 13:29

Re: Enzymion

Beitragvon asperbeauty » Mo, 24. Jan 2011, 18:37

Der Duft ist toll?
ich komme mit dem Duft so gaaaar nicht klar...
hatte zum glück nur eine kleine Probe und muss sagen, die Wirkung ist lustig und super. Denn sie zieht sofort ein, macht die Haut weich und fettet bei mir gar nicht nach...
aber dieser Geruch...aaahhhh, ich kann ihn gar nicht beschreiben, aber für mich einfach nur fies...hmmm
habe bei Lush auch noch nicht die richtige Gesichtscreme gefunden...
teste grade 9to5 als Gesichtscreme, die riecht so toll, aber da es nur eine Reinigungslotion ist, ist sie mir jetzt wo es so kalt ist draußen, zu leicht auf dem Gesicht und gibt zu wenig Feuchtigkeit...ist wohl eher was für den Sommer...
http://www.dshini.net/de/spage/b4354491-22f2-4e24-9d45-90b202c0e235

Benutzeravatar
mae
Beiträge: 48
Registriert: So, 16. Jan 2011, 0:10
Wohnort: Nord-Baden

Re: Enzymion

Beitragvon mae » Mo, 24. Jan 2011, 20:38

Von was füllen die denn die Proben ab?
Ich habe im Shop erstmal den Tester bemüht und fand den Duft einfach nur schrecklich...
Keine Ahnung wie alt das Zeug darin war.
Weil ich Enzymion aber unbedingt testen wollte, habe ich mir einfach den Pott gekauft.
Und dieser Duft ist einfach super! Sehr zitronig und frisch.

Benutzeravatar
.Lisi.
Beiträge: 3107
Registriert: So, 24. Jan 2010, 19:40
Wohnort: Mumintal

Re: Enzymion

Beitragvon .Lisi. » Mo, 24. Jan 2011, 21:29

Ich benutze momentan auch die Enzymion. Brauchte jetzt im Winter was reichhaltigeres wie Vanishing und finde die Enzymion dafür echt toll. Ab und zu ist meine Haut aber an den Wangen doch etwas trocken da muss ich dann nochmal drüber cremen. Doofe Kälte da...
Aber im sommer gibts dann wieder Vanishing und Enzymion ist meine Wintercreme :lol:
Suchst Du nach Antworten? Dann blicke in dein Herz - und du wirst Sie finden! Der Kopf kann Lügen, das Herz jedoch nicht!

Harmoniebärchi

Benutzeravatar
Catra
Beiträge: 319
Registriert: Fr, 28. Mai 2010, 22:34
Wohnort: München

Re: Enzymion

Beitragvon Catra » Di, 8. Mär 2011, 15:11

Ich hatte letztes Jahr im Frühjahr einen frischen Pott Enzymion gekauft.
Im Sommer ist es dann gekippt, obwohl es gerade mal 4 Monate alt war.
Leider wusste ich damals nicht, daß man sowas reklamieren kann.

Die Creme war immer im Kühlschrank, und wurde nur mit sauberen gewaschenen Fingern entnommen.
Schade echt!

Naja, ich hab dann erstmal andere Cremes probiert
und musste feststellen, daß die Enzymion einfach die Beste für meine Haut ist.
Ist schon nachgeordert.
Vom Geruch her finde ich sie auch fruchtig, je nach Batch.

Ich habe ölige Mischhaut und ab und an ein paar Unreinheiten.
Am besten kriege ich die mit folgender Kombi in den Griff:
Waschen abwechselnd mit Coalface Soap und Angels on Bare Skin, danach tonen mit Tea Tree Water
und dann die Enzymion.

Hatte es schon mal mit der Vanishing probiert, aber die trocknet mit dann zu stark aus.
Meine Seifenbörse : http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18585

Viele Grüße, Eure Catra. ;-)

Benutzeravatar
Sweetheart67
Beiträge: 10
Registriert: So, 2. Jan 2011, 0:34

Re: Enzymion

Beitragvon Sweetheart67 » Sa, 12. Mär 2011, 21:32

Hallo Ihr Lieben,

hatte mir eine Probe Enzymion ertauscht, mochte direkt den Geruch nicht und direkt, nach dem ich sie aufgetragen hatte, fing es an zu brennen und die Haut fühlt sich nicht angenehm an :cry:

Das war es also schon mal nicht :roll:

Schönen Abend !

Sweety

Benutzeravatar
Sweetheart67
Beiträge: 10
Registriert: So, 2. Jan 2011, 0:34

Re: Enzymion

Beitragvon Sweetheart67 » Sa, 12. Mär 2011, 23:01

NACHTRAG:

So, einige Zeit später - es brennt nicht mehr, das hat sich also beruhigt. Jetzt ist der Geruch auch irgendwie angenehmer.

Trotzdem habe ich hier nicht den " :woohoo: -Effekt", wie bei einigen anderen Lushies :love:

Hoffe jetzt noch, dass bis morgen keine Pickelchen nachkommen - bin anscheinend doch unheimlich empfindlich.

Viele Grüße

Sweety

Tilu
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 21. Aug 2009, 11:40

Re: Enzymion

Beitragvon Tilu » So, 13. Mär 2011, 13:16

So, ich reaktiviere gerade auch mal wieder meinen Topf Enzymion. Ich mag den Duft ja auch nicht und hatte sie zudem in Verdacht, pickelfördernd zu sein.
Gerade ist meine Haut jedoch sehr schön, da teste ich doch gleich mal, was Enzymion mit ihr macht:

Zusammen in einer Mischung mit Jackie Oates als getönte Tagespflege. Übrigens sehr tolle Kombi - den ganzen Tag kein Glanz. Sonst glänze ich eigentlich immer - auch mit abpudern. Das muss an JO liegen, denn Enzymion hatte bei mir ja glanztechnisch auch keine besondere Wirkung (entgegen des Werbeversprechens).

Benutzeravatar
wildscorpion
Beiträge: 120
Registriert: Di, 14. Dez 2010, 23:49

Re: Enzymion

Beitragvon wildscorpion » So, 13. Mär 2011, 14:17

also ich mag die enzymion als mittelschwere creme. im winter war sie mir zu leicht, da hab ich dann die skin drink benutzt. jetzt aber, ist mir die skin drink zu reichhaltig, da weiche ich wieder auf die enzymion aus. anfangs hab ich den geruch eher als unangenehm empfunden. mittlerweile aber, geht es sogar. es wird nicht mein lieblingsduft, aber ich kann es ertragen. ich finde sie riecht ein wenig nach klostein :oops: also schon frisch und zitronig, aber irgendwie ist da ein komischer unterschwelliger duft dabei, der mich stört. nunja, aber wenn die wirkung passt, dann kann ich darüber hinwegsehen.
Für meine Babys--->
http://www.dshini.net/de/spage/0db57b3a-09b6-e9a4-c161-ebd449eefb03

Munzi
Beiträge: 46
Registriert: Mo, 9. Mai 2011, 12:50
Wohnort: Sulz am Neckar
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon Munzi » Do, 19. Mai 2011, 9:38

Ich bin hin und weg von Enymion.
Habe eine Probe und benutze diese schon einige Zeit. Finde die Creme sehr ergiebig und für die warmen bis heißen Temperaturen momentan richtig super. Sie gleicht meine Mischhaut super aus. Habe keine fettige T-Zone mehr und meine Wangen sind nicht mehr trocken sonder schön zart. Im Sommer ist das meine Creme. Für den Winter wird sie mir wahrscheinlich nicht reichhaltig genug sein, aber bis dahin ist noch etwas Zeit...
Den Geruch der Enzymion finde ich sehr angenehm und überhaupt nicht eklig oder sonst was. Meine neue Lieblingscreme einfach!

Benutzeravatar
n-nami
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 21. Mai 2011, 22:08

Re: Enzymion

Beitragvon n-nami » Mi, 25. Mai 2011, 23:20

ich liebe die enzymion :D

für den winter war mir die imperialis lieber, aber die enzymion riecht einfach viel besser!
ich verwende zudem zum pickelvorbeugen noch BPO-creme, mit der vertragen sich beide gut - allerdings hab ich jetzt die hoffnung, dass ich ohne BPO, dafür mit der enzymion auch glücklich werd :) mag nämlich eigentlich von der chemie weg ;)

Benutzeravatar
Citycaty
Beiträge: 231
Registriert: Sa, 26. Mär 2011, 12:07
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon Citycaty » Do, 2. Jun 2011, 23:35

Nachdem bei mir die Cosmetic Lad und Celestial anscheinend zu reichhaltig waren (nach dem cremen hatte ich den ganzen Tag das Gefühl ein nass geschwitztes Gesicht zu haben) habe ich nun die Enzymion ausprobiert und bin begeistert.
Zieht schnell ein, Haut ist sanft und kein nachfetten. Und diesen fruchtigen Geruch liiiiebe ich!!!

Bobbel
Beiträge: 23
Registriert: Mi, 13. Apr 2011, 12:47

Re: Enzymion

Beitragvon Bobbel » Fr, 3. Jun 2011, 11:01

Also ich benutze auch die Enzymion, nachdem ich von Imperialis ganz doofe kleine Pickelchen bekommen habe. Die Enzymion finde ich wirklich toll. Allerdings glänze ich nach ein paar Stunden wieder, obwohl ich gehofft hatte, sie würde etwas mattieren. Da ich sonst aber echt glücklich bin mit der Pfelgewirkung möchte ich ungern wechseln. Hat jemand evtl. ne Idee, welchen Reiniger ich am Besten in Kombi mit der Enzymion nehmen soll, damit ich weniger glänze?

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4960
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Enzymion

Beitragvon blüml » Sa, 11. Jun 2011, 16:01

Meine erste Wahl wäre Fresh Farmacy Bobbel. Obwohl ich FF zur Zeit eher weniger verwende, weil ich manchmal so trockene Stellen im Gesicht habe. FF benutze ich auch nur 1x täglich, weil es sonst zuviel des Guten ist.
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Benutzeravatar
Limetteee
Beiträge: 11
Registriert: Di, 7. Jun 2011, 20:36

Re: Enzymion

Beitragvon Limetteee » So, 12. Jun 2011, 16:45

Bobbel, ich habe das gleiche Problem wie du, ich glänze auch wie sonst was :wein2:
Ich hab schon so so so so viel probiert, aber naja ...
Jetzt hab ich grad eine Probe von der Enzymion. Bis jetzt hat sie leider nichts mattiert, oder setzt der mattierende Effekt erst nach einer Weile ein ??

Ansonsten nehm ich noch Dark Angels und die Fresh Farmacy. Die trocknet schon sehr aus, also bei sensibler, ohnehin schon trockener Haut, sollte man sie wahrscheinlich eher nicht nehmen. Da meine Haut aber eben sehr fettig ist, vertrag ich sie ganz gut.

Also, vielleicht kannst du ja die beiden noch probieren. Wenn du mal was gut mattierendes findest, sag mir bitte Bescheid :wink:

Benutzeravatar
Zisselchen
Beiträge: 5034
Registriert: So, 16. Jan 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon Zisselchen » Do, 21. Jul 2011, 1:46

Huhu

ich war letztens im Shop und da meinte die Lushette, Enzymion wäre nur für ganz extreme Haut die wirklich schon nach dem Reinigen wieder glänzt etc. Dabei hat sie mir am besten gefallen, vorallem vom Duft. Ich hab recht unreine Haut, große Poren, ettliche Mitesser und auch oft Pickel. Nun überlege ich, ob die Creme was für mich wäre? Die Lushette meinte eher nicht und riet mir zu Imperialis *kopfkratz*
Mein Blog ♥
http://www.kosmetikkino.de
http://www.youtube.com/erdbeerliese

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4960
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Enzymion

Beitragvon blüml » Do, 21. Jul 2011, 8:50

Zisselchen, ich denke, probieren würde nicht schaden. Meine Haut ist ähnlich und ich komme mit der Enzymion am besten zurecht. Hab mich im Shop auch zur Gesichtspflege beraten lassen und zu mir wurde nix von "nur für ganz extreme Haut" gesagt. Dafür wäre ja dann eher die Vanishing zu empfehlen.
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Benutzeravatar
Zisselchen
Beiträge: 5034
Registriert: So, 16. Jan 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon Zisselchen » Do, 21. Jul 2011, 13:34

Ok, dann teste ich das mal. Mir ist nämlich selbst die Imperialis noch zu mächtig, da fühl ich mich wie eine Ölsardine..
Mein Blog ♥
http://www.kosmetikkino.de
http://www.youtube.com/erdbeerliese

Benutzeravatar
GoldMarie
Beiträge: 352
Registriert: Mo, 17. Jan 2011, 21:23

Re: Enzymion

Beitragvon GoldMarie » Di, 16. Aug 2011, 11:35

Hab mir die Creme jetzt auch zugelegt und ich finde sie super! Sie mattiert fast den ganzen Tag und riecht super!! Und sie ist sehr ergiebig! :wink:

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon DannyPerle » Di, 16. Aug 2011, 11:54

mich reizt Enzymion auch sehr!
aber das geld.... wie lange kommt man denn mit einer packung hin?! bzw. wie lange ist sie haltbar?
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4960
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Enzymion

Beitragvon blüml » Di, 16. Aug 2011, 12:02

Haltbar ist sie wie jede Creme mehr als ein Jahr. Und bei mir reicht sie 4-5 Monate bei mind. 1 Benutzung pro Tag (abends nehme ich sie nicht regelmäßig).
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Enzymion

Beitragvon DannyPerle » Di, 16. Aug 2011, 13:55

blüml hat geschrieben:Haltbar ist sie wie jede Creme mehr als ein Jahr. Und bei mir reicht sie 4-5 Monate bei mind. 1 Benutzung pro Tag (abends nehme ich sie nicht regelmäßig).

das klingt echt ganz gut!
wenn meine jetzige alle ist, werd ich mir Enzymion mal genauer anschauen! :)

Danke
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast