Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Fr, 21. Aug 2015, 11:51

Cup%20o%20Coffee_web.jpg
Cup%20o%20Coffee_web.jpg (17.12 KiB) 3598 mal betrachtet


Just around the corner there's a rainbow in the sky. So let's have another cup o' coffee and let's have another piece o' pie! If you're a sucker for the strong, dark, stimulating type, take a shot of this coffee infusion filled mask to the face. Wake up and invigorate the skin with the rich aroma of freshly brewed coffee. Roasted cocoa extract, vetivert and coriander oil combine to create an addictive fragrance. It's so enslaving, don't just use on your face. Smooth over face and body, leave for 10-15 minutes and rinse with warm water for your daily fix.

List of ingredients
Ground Coffee Infusion,
Water (Aqua),
Talc,
Kaolin,
Organic Agave Syrup,
Glycerine,
Perfume,
Vetivert Oil,
Fair Trade Vanilla Absolute,
Roasted Cocoa Extract,
Coriander Oil,
Bentone,
Caffeine Powder,
*Coumarin,
*Limonene
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Fr, 21. Aug 2015, 12:16

Ein kleiner Pott ist bestellt - we will see^^ ich liebe ja Kaffee :D
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
mick1282
Beiträge: 231
Registriert: Sa, 2. Aug 2014, 22:10
Wohnort: in der Nähe von Aachen

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon mick1282 » Sa, 22. Aug 2015, 21:13

Also ich hätte nicht gedacht, dass ich die Maske so sehr mögen würde ... aber sie trocknet nicht ein und das Peeling ist unschlagbar, der Duft ist ungewöhnlich auf eine gute Art! Ich brauch nen grossen Pott! Unbedingt!
Ein bisschen Verlust ist immer ...

Benutzeravatar
EisTigerchen
Beiträge: 8469
Registriert: So, 4. Apr 2010, 21:54
Wohnort: Thalmässing
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon EisTigerchen » Di, 25. Aug 2015, 8:54

Ich hab auf der UK-Seite in den Kundenrezessionen gelesen, dass die Maske wohl nicht unbedingt in den Kühlschrank muss und auch länger als die üblichen 2 Wochen hält. Kann das jemand bestätigen? Ich fänds exorbitant genial, wenn sich die COC ähnlich wie die MOM verhalten würde :engel:
Ärgere dich nicht, dass der Blumenbusch Dornen hat. Freu dich stattdessen, dass der Dornenbusch blüht.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Di, 25. Aug 2015, 9:04

Sie soll auch wie die MOM länger halten ohne Kühlung, da sie keine "frische" Maske ist - daher habe ich sie auch bestellt und berichte dann gerne genau :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
EisTigerchen
Beiträge: 8469
Registriert: So, 4. Apr 2010, 21:54
Wohnort: Thalmässing
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon EisTigerchen » Di, 25. Aug 2015, 12:36

Klasse, danke Louis! :schmatz:
Ärgere dich nicht, dass der Blumenbusch Dornen hat. Freu dich stattdessen, dass der Dornenbusch blüht.

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon solaine » Di, 25. Aug 2015, 17:18

vier monate haltbar :)

Benutzeravatar
Henning82
Beiträge: 706
Registriert: Mo, 11. Jul 2011, 16:03
Wohnort: Frankfurt am Meer

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Henning82 » Mi, 26. Aug 2015, 10:01

find ich vom Geruch her super, Kaffee-Schoko, das Peeling ist auch angenehm, würde es eher mit der MoM als mit OS gleichstellen von der Intensität.., hab nur leider leichten Ausschlag bekommen, werds nochmal Abends testen und schauen ob es wirklich daran lag, war allerdings das einzige was ich benutzt bzw neu benutzt habe :wein2:
„Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.“

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16768
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Schlumpfenhexe » Do, 27. Aug 2015, 10:54

ich hab mir nen großen Pott mitgenommen und bin sehr gespannt :freu:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4431
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon fake_banana » Do, 27. Aug 2015, 12:19

Auf die bin ich sehr gespannt, die werde ich mir auf jeden Fall holen
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Niko » Fr, 28. Aug 2015, 17:15

Die finde ich echt klasse! Gerade vorhin das erste Mal getestet. Meine Haut fühlt sich erfrischt und wahnsinnig zart an und die Maske riecht toll nach frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Trinken kann ich Kaffee ja nicht (mir wird schlecht davon), aber für die äußerliche Anwendung ist er super! :daumenhoch:

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Sa, 29. Aug 2015, 15:29

Wer Copperhead und Percup mag, liebt die Maske ebenso.
Sie erinnert von der Konsistenz und Art an MoM.
Riechen tut sie wie frischer Kaffee :)
Ganz toll finde ich sie, wie zu erwarten.
Meine Haut ist danach erfrischt und weich, während der Anwendung war nichts negativ, sie prickelt nicht kühl wie MoM, ist eher etwas warm.
Darf bestimmt öfter mit ins Körbchen :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Callida
Beiträge: 956
Registriert: Mo, 5. Nov 2012, 20:36
Wohnort: BaWü

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Callida » So, 6. Sep 2015, 19:54

Ein ganz toller Kaffee-Duft!!!! Noch nicht getestet aber Geruch ist top :daumenhoch:

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon AdaraEva » Mo, 7. Sep 2015, 8:19

Habe zwar noch MOM und bräuchte keine Maske, aber die interessiert mich auch.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Mo, 7. Sep 2015, 8:32

Ich vertrage sie sehr gut. Also ich nehme sie auch abends zum Reinigen, da sie super peelt.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Anjizilla » Fr, 18. Sep 2015, 19:28

Ich habe sie gestern im Shop in München als Probe bekommen, zum Kaufen war mir der Pott zu groß und ich konnte mir ja zudem fr meine 5 leeren Pötte eine frische Maske mitnehmen. :)
Der Duft ist sehr intensiv. Ich liebe Kaffee und den Duft einer frisch geöffneten Kaffeepackung. So riecht die Maske definitiv nicht. Ich finde sie hat diesen säuerlichen Filterkaffeegeruch an sich bzw. den Duft von kaltem, starken Kaffee. Evtl. ist es aber auch der Agavensirup, der das ganze für meine Nase etwas unangenehm macht - ich hasse gesüßten schwarzen Kaffee! Sie ist von der Konsistenz her sehr zäh, weswegen ich sie das nächste Mal auf das angefeuchtete Gesicht auftragen werde. Ist sonst etwas arg reibend im Auftrag. Entweder dadurch bedingt oder durch das Koffein ist die Maske eher wärmend. Meine sensible Haut prickelt und/oder brennt nicht und nach dem Runterwaschen ist die Haut gut durchblutet, allerdings etwas warm. Nach 20 Minuten hängt mir der Duft immer noch in der Nase :roll: ... ich glaube kaufen würde ich sie mir nicht, außer meine Haut wird davon ganz arg ultratoll. :|

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon solaine » So, 11. Okt 2015, 20:06

also ich finde, dass sie weder nach frischem noch nach altem kaffee riecht, sondern erstmal eindeutig nach kosmetik, mit kaffeennote. mag allerdings daran liegen, dass ich mich tatsächlich häufiger mit frischem kaffesatz plus nem schuss öl peele und das riecht völlig anders, reiner nach kaffee eben.

die wirkung finde ich super. peelt nett. pflegt. macht zarte haut. mehr muss ne maske für mich nicht ;)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » So, 11. Okt 2015, 20:23

Ich liebe die Maske mittlerweile und werde mir wohl einen großen Pott bestellen demnächst :) ich nehme sie zum abschminken ganz gerne, da sie gut peelt.
Für mich riecht es einfach nach Kaffee- also sehr angenehm.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16768
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Schlumpfenhexe » So, 11. Okt 2015, 21:03

solaine hat geschrieben:also ich finde, dass sie weder nach frischem noch nach altem kaffee riecht, sondern erstmal eindeutig nach kosmetik, mit kaffeennote. mag allerdings daran liegen, dass ich mich tatsächlich häufiger mit frischem kaffesatz plus nem schuss öl peele und das riecht völlig anders, reiner nach kaffee eben.

die wirkung finde ich super. peelt nett. pflegt. macht zarte haut. mehr muss ne maske für mich nicht ;)



das trifft es ziemlich gut :daumenhoch:
ich mag das Peeling sehr gern :)
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Anjizilla » So, 11. Okt 2015, 21:48

Beim zweiten Mal habe ich sie a) auf feuchter Haut aufgetragen b) wesentlich weniger verwendet. Der Duft war jetzt eher in Richtung parfümierter Kaffee :amkopfkratz: Lustiger Weise wird sie nie wirklich trocken im Gesicht, es bleibt ein öliger Film, so dass der Kaffeesatz nicht großartig rumkrümelt. Ich habe während der Einwirkzeit Zähne geputzt und meine Nägel lackiert, das ging sehr gut. Aufs Peeling habe ich komplett verzichtet und die Maske lediglich mit einem Waschlappen und reichlich Wasser abgenommen. Die Haut ist danach trotzdem merkbar durchblutet und geschmeidig. So angewendet it sie zudem wahnsinnig ergiebig! Mein schwarzes Probentöpfchen reicht bestimmt noch für 3 Anwendung, währen also 5 Anwendungen insgesamt! Ich bin allerdings immer noch etwas hin- und hergerissen wegen dem intensiven Geruch, der einem auch noch nach dem Herunterwaschen ewig in der Nase hängt. Sie scheint meiner Haut aber insgesamt besser zu bekommen als MoM. :)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » So, 11. Okt 2015, 22:05

Der Duft bleibt echt ewig auf der Haut, dass stimmt total :)
Ich nehme sie wirklich fast jeden Tag und trage sie hauchdünn auf. Meine Haut mag sie echt gerne :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4431
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon fake_banana » So, 11. Okt 2015, 22:05

Ich bin auch noch nicht so warm mit ihr geworden. Der Geruch geht für mich sehr in Richtung starker Kaffeesatz, und die Kaffestückchen sind mir zu grob zum Peelen. Ich finde es auch seeeehr komisch, dass sie nicht antrocknet, man merkt sie überhaupt nicht im Gesicht! Da kann ich Grimassen schneiden wie Jim Carrey, es ist als hätte ich gar keine Maske drauf :D Ich bin erstmal froh, dass ich nur einen kleinen Topf mitgenommen habe, werde es aber das nächste Mal auch auf feuchter Haut probieren (obwohl ich das Gesicht vorher mit Toner besprüht hatte)
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.

Kosmetikprinzessin
Beiträge: 5
Registriert: Do, 8. Jan 2015, 16:01

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Kosmetikprinzessin » Di, 27. Okt 2015, 15:55

Ooooukay.... also ich gehört habe, dass eine Kaffeemaske rauskommt, war sie sofort auf meiner Einkaufsliste. Ich liebe Kaffee. Kaffee ist mein Sauerstoff. Bin ich froh, dass ich in den Shop gegangen bin und sie nicht direkt online bestellt habe. Sie duftet nicht wie herrlicher Kaffee. Sie riecht nach kaltem, abgestandenem Instant- Kaffee. So ekelig. :D Habe dann lieber Cupcake und Rosy cheeks mitgenommen.

Benutzeravatar
Knalltüte
Beiträge: 1558
Registriert: Mi, 4. Okt 2006, 14:54

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Knalltüte » Di, 27. Okt 2015, 17:28

Ich finde das Peeling ganz ok. Und ich mag den Geruch - auch wenn es wirklich nicht der nach frisch gemahlenem Kaffee ist. Ich fand nur den Effekt nicht so gut wie bei den anderen Masken (ob frische oder haltbare), hatte keine besonders weiche Haut - fühlte sich fast so an, als hätte ich gar keine Maske benutzt :roll: Und das ist natürlich ein Killer-Argument. Aber eine Chance kriegt sie noch :)

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4431
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon fake_banana » Di, 27. Okt 2015, 17:32

Knalltüte hat geschrieben:Ich fand nur den Effekt nicht so gut wie bei den anderen Masken (ob frische oder haltbare), hatte keine besonders weiche Haut - fühlte sich fast so an, als hätte ich gar keine Maske benutzt :roll:


ging mir ähnlich, schade.

Mit ein bisschen mehr Vanille denke ich würde sie viiel besser riechen...
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.

Benutzeravatar
EisTigerchen
Beiträge: 8469
Registriert: So, 4. Apr 2010, 21:54
Wohnort: Thalmässing
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon EisTigerchen » Fr, 20. Nov 2015, 11:15

Höhö, ich benutze die COC gar nicht mehr als Maske, sondern morgens in der Dusche als normales Peeling - meine Haut liebt es, und ich liebe den Duft. Sobald der kleine Pott leer ist (was wohl noch etwas hin, als Peeling ist die COC ziemlich ergiebig) wird wohl ein großer einziehen dürfen :love:
Ärgere dich nicht, dass der Blumenbusch Dornen hat. Freu dich stattdessen, dass der Dornenbusch blüht.

Benutzeravatar
EisTigerchen
Beiträge: 8469
Registriert: So, 4. Apr 2010, 21:54
Wohnort: Thalmässing
Kontaktdaten:

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon EisTigerchen » Fr, 20. Nov 2015, 11:16

"Edit": Und die Haut wird auch wahnsinnig weich davon, finde ich :love:
Ärgere dich nicht, dass der Blumenbusch Dornen hat. Freu dich stattdessen, dass der Dornenbusch blüht.

hamlette
Beiträge: 35
Registriert: So, 18. Jan 2015, 20:55

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon hamlette » Fr, 1. Jan 2016, 16:59

Ich finde die Maske riecht schön nach Kaffee und verbessert meine Haut auch. Dass sie nicht antrocknet stört mich nicht.
Allerdings riecht sie beim herunterwaschen (aber erst dann) nach kaltem Aschenbecher :(

Deswegen werde ich sie wohl nicht nachkaufen. Dann doch lieber die Mom oder eine frische...

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Do, 14. Jan 2016, 12:34

Ich habe mir wieder Nachschub bestellt. Für mich riecht es nach Kaffeesatz, auch nach dem Abwaschen und ich mag das :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Cup O' Coffee Exfoliating mask - Oxford Special 2015

Beitragvon Louis1988 » Di, 26. Jan 2016, 12:34

Und sie ist für mich irgendwie die beste Maske- ich benutze sie fast täglich und ich habe immer wunderbare Haut danach.
Bei anderen Masken von Lush habe ich nie so einen Effekt. Also sie bleibt mein Dauerbrenner.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste