Allgemeiner Beratungsthread

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Hikari
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 4. Jun 2014, 19:06

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Hikari » Sa, 14. Jun 2014, 22:35

Ich könnte auch mal Hilfe gebrauchen, da ich auch noch die richtige Pflege für meine Haut suche.

Ich würde meine Haut allgemein eher als "normal" bezeichnen. Weder besonders trocken, noch besonders ölig.
Das trifft allerdings nicht auf die Partie zwischen den Augenbrauen und an den Wangenknochen zu.
Dort ist sie schnell trocken und rau und neigt zu leichten Rötungen.
An den Stellen kommt sie mir besonders unrein vor.

Aktuell hatte ich Angels on Bare Skin getestet und bin damit nicht unzufrieden, habe aber irgendwie das Gefühl, dass es besser geht.
Als Toner benutze ich jetzt den Breath of Fresh Air. Der riecht so gut und bisher kann ich noch nicht klagen. Vielleicht wäre aber der Eau Roma Water besser?

Und von den Cremes habe ich noch gar nichts getestet.
Was nehm ich denn da am Besten?

Und zu Grease Lightning:
Ich liebe den Geruch und finde, dass die Haut sich ganz schön anfühlt, wenn das Spannungsgefühl einmal nachgelassen hat, aber Pickel habe ich eigentlich sehr selten.
Da lohnt sich der Kauf der ganzen Flasche vermutlich nicht, oder?
Oder gibt es noch Geheimtipps wofür ich das verwenden kann? :D

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Darling1982 » So, 27. Jul 2014, 0:03

@nni hat geschrieben:hallo lushis :freu:
Ich habe eine Frage : Ich habe Mischhaut ( im Sommer eher ölig und im Winter eher trockener ) ich benutze zum abschminken Ultra bland und ich würde gern danach mein Gesicht reinigen also tiefen rein ich tendier zu Angels on bare oder Coal face weiß aber nicht wirklich was von beiden ??? könnt ihr mir vielleicht helfen :love: anni

Benutzeravatar
@nni
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 21. Jul 2014, 21:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon @nni » Di, 29. Jul 2014, 0:16

Darling1982 hat geschrieben:
@nni hat geschrieben:hallo lushis :freu:
Ich habe eine Frage : Ich habe Mischhaut ( im Sommer eher ölig und im Winter eher trockener ) ich benutze zum abschminken Ultra bland und ich würde gern danach mein Gesicht reinigen also tiefen rein ich tendier zu Angels on bare oder Coal face weiß aber nicht wirklich was von beiden ??? könnt ihr mir vielleicht helfen :love: anni


jaa das war ich jemand eine Lösung für mich es soll auch eher gegen Pickel helfen
everything happens for a reason

Benutzeravatar
Beyond The Pale
Beiträge: 3
Registriert: Do, 14. Aug 2014, 20:43

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Beyond The Pale » Mo, 18. Aug 2014, 17:35

Hallo Ihr Lieben,
ich bräuchte auch eine Beratung. Seit einigen Monaten quält mich fettige Haut, die typische T-Zone. Zu Unreinheiten neige ich nur ab und zu, meine Haut ist jedoch sehr empfindlich (ich bekomme oft Rötungen, gerade im Winter, auf den Wangen)... nun war ich vor einigen Wochen bei Lush im Laden, um mich dem Kampf gegen die fettige Haut zu stellen. Mir wurde AOBS, Eau Roma Water und die VC empfohlen. Geholfen hat es bisher leider überhaupt nicht. Schon einige Stunden nachdem ich mich morgens fertig gemacht habe, glänze ich wie eine Speckschwarte. :cry:

Habt Ihr andere Produktempfehlungen für mich? :)

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Lys123 » Mo, 18. Aug 2014, 20:14

Mein Tipp: Kein Lush fürs Gesicht. :)
Sprachlos...

Benutzeravatar
miau89
Beiträge: 20
Registriert: Mo, 3. Feb 2014, 15:35
Wohnort: NRW

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon miau89 » Mo, 18. Aug 2014, 22:27

also seitdem ich Enzymion + TTW benutze habe ich keine fettige Haut mehr (hatte vorher auch fettige T-Zone, die gleichzeitig irgendwie trocken war).
Die Besserung ist aber nicht direkt zu Beginn eingetreten, hat ein paar Wochen gedauert.
Abends benutz ich auch manchmal Dream cream.... und als reiniger zur Zeit AOBS.

Benutzeravatar
@nni
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 21. Jul 2014, 21:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon @nni » Mi, 20. Aug 2014, 15:39

Hallo meine lieben , ich habe eine frage ich benutze jetzt seit knapp 2 Monate diese Reinigung : morgen herbalism ttw enzymoin abends Ultra bland angels on bare skin ttw Grease lightning und vanishing cream jede Woche 2 mal mask of magnaminty
ich dachte das meine haut dadurch ihre Unreinheiten verliert aber naja ich liebe die Sachen und sie haben mein Hautbild wirklich verbessert aber die Pickel sind nicht weniger geworden sondern eher mehr am Anfang dachte ich wäre das normal aber jetzt das war bei mir noch nie könnt ihr mir helfen ich bin ratlos :(
everything happens for a reason

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4466
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon fake_banana » Mi, 20. Aug 2014, 16:06

Was hast du denn für eine Haut?
M.M.n. solltest du den Gebrauch von den festen Reinigern zurückfahren, das ist irgendwie viel zu viel, was du da benutzt. Hast du mal Gesichtsseife ausprobiert? Damit fahre ich eigentlich ganz gut. Du könntest zb morgens Coal Face und Enzymion nehmen, abends dann Ultra Bland, einen Toner und eine Creme, bei Bedarf Grease Lightning. Die Reiniger würde ich vor der Maske benutzen.
Face to the Sky

Benutzeravatar
Beyond The Pale
Beiträge: 3
Registriert: Do, 14. Aug 2014, 20:43

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Beyond The Pale » Mi, 20. Aug 2014, 17:36

miau89 hat geschrieben:also seitdem ich Enzymion + TTW benutze habe ich keine fettige Haut mehr (hatte vorher auch fettige T-Zone, die gleichzeitig irgendwie trocken war).
Die Besserung ist aber nicht direkt zu Beginn eingetreten, hat ein paar Wochen gedauert.
Abends benutz ich auch manchmal Dream cream.... und als reiniger zur Zeit AOBS.


Das klingt gut. Dann werde ich es als nächstes mal mit der Kombination AOBS, TTW und Enzymion versuchen. :)

Benutzeravatar
@nni
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 21. Jul 2014, 21:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon @nni » Do, 21. Aug 2014, 22:19

die nette Verkäuferin bei lush hatte zu mir gesagt das sie mir nicht coalface empfiehlt weil ich ja Mischhaut habe und es meine haut austrocknen würde
everything happens for a reason

wolke1
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 10. Okt 2014, 23:03

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon wolke1 » Di, 21. Okt 2014, 16:32

Hallo
Ich bin neu hier und habe auch direkt mal eine Frage. Und zwar habe ich mir vor ca. 2 Monaten Gesichtspflege von Lush gekauft.Das war einmal das Herbalism, was ich 2 mal täglich benutze und die Gesichtscreme Imperialism, die benutz ich immer abends. Ich habe diese Sachen gekauft, weil ich seit langem immer mit einer relativ kleinen "Pickelgruppe" jeweils an beiden Wangenknochen zu kämpfen hatte.
Allerdings wird meine Haut mittlerweile immer schlimmer. Ich weiß nicht, ob es an der neuen Frisur liegt ( hab einen Bob-Schnitt, da hängen mir die Haare immer ins Gesicht) oder an den Produkten oder an sonstwas liegt. Ich habe jetzt komplett an beiden Wangen verteilt Pickel und Mitesser. Und das schon sehr auffällig. Mit dem Rest der Gesichtshaut, sprich Stirn, Nasenpartie, Kinn bin ich zufrieden. Die Pickel und Mitesser verteilen sich wirklich nur auf den Wangen und etwas an den Schläfen. Seit sich die Pickel so extrem entwickelt haben benutze ich auch täglich Teebaumöl, welches ich nach dem Reinigen mit Herbalism direkt auf die Pickel streiche.
Ich habe die Befürchtung, dass die Lush produkte meine Pickel erst so verstärkt haben. Das fände ich aber sehr schade, weil ich die Produkte, vor allem das Herbalism, sehr gerne verwende.
Mittlerweile benutze ich alle 2-3 Tage zusätzlich eine Quarkmaske mit Zitronensaft und Teebaumöl. Davon wird eine Seite dann immer etwas besser, aber nach spätestens 2 Tagen sieht meine Haut wieder genauso aus.

Kann mir jemand helfen, damit ich wieder eine reinere Haut bekomme?

Vielen vielen Dank schonmal

verzweifelte Grüße
Wolke

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Ona » Di, 21. Okt 2014, 20:41

Hallo Wolke,
meine bescheidenen 2 Cent sind: Mit Herbalism müsstest du eigentlich sehr gut fahren, zu der Gesichtscreme kann ich dir leider nichts sagen - da müsste man sich mal die Inhaltsstoffe anschauen, ob sie eventuell komedogen sind. (Infomrationen zu komedogenen Inhaltsstoffen findest du unter anderem hier http://www.aknetherapie.de/faq/komedogen.htm und hier: http://www.hautschutzengel.de/komedogen ... toffe.html).
Herbalism benutze ich selbst super gerne und finde, dass es eine tolle Wirkung hat. Generell benutze ich zum Waschen des Gesichts einen Waschlappen (old-school :D ), den ich mit möglichst heißem Wasser (und ein paar Tropfen Teebaumöl) tränke, dann gut auswringe und so warm/feucht aufs Gesicht lege um A) die Poren zu öffnen und B) alte Hautschüppchen abzunehmen.

Eventuell würde ich an deiner Stelle mal für ein paar Tage die Creme weglassen, um nach und nach auszuschließen, was bei dir die Pickel verursachen könnte.

Wenn ich manchmal mit Pickeln zu kämpfen habe, benutze ich auch Teebaumöl. Unter anderem mische ich es unter Aloe Vera-Gel und trage es so auf. Feuchtigkeit ist für Haut mit Pickeln extrem wichtig, die darf nicht fehlen. Über Nacht benutze ich dann gerne die Lavera Akut mit Mikrosilber, was die Mistdinger schnell abheilt und austrocknet.
Probiere doch auch mal deine Gesichtsmaske anstelle mit Quark, mit Heilerde, Zitronensaft, Teebaumöl und Honig anzurühren.
Und mein ultimativer Tipp: täglich so viel grünen Tee wie möglich trinken, das reinigt und spült den Organismus und macht sich nach einer Zeit sehr positiv auf die Haut und auf die Haare bemerkbar.

;-)

wolke1
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 10. Okt 2014, 23:03

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon wolke1 » Mi, 22. Okt 2014, 12:17

Hallo und danke für die schnelle Antwort

ich habe mal nachgesehen, imperialis hat tatsächlich komedogene Inhaltsstoffe. Die wird jetzt also erstmal nicht mehr benutzt. Hoffentlich hab ich damit den Auslöser schon gefunden.

Benutzt du als Feuchtigkeitscreme nur lavera akut? Wie zufrieden bist du damit? Ich habe jetzt gelesen, dass die für sehr trockene haut ist. Meine würde ich jetzt eher als normal bis leicht fettig bezeichnen. Gibt es sonst auch eine gute lush Feuchtigkeitscreme die du empfehlen kannst?

Das mit dem grünen Tee werde ich auf jeden Fall versuchen!

Liebe grüße

Benutzeravatar
Sensibelchen
Beiträge: 7651
Registriert: Sa, 1. Aug 2009, 20:04
Wohnort: Kanton Thurgau (CH)

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Sensibelchen » Mi, 22. Okt 2014, 13:32

Von mir noch ein Tipp in eine ganz andere Richtung: Mach mal eine Zeitlang halb lang mit der Pflege. Du benutzt ziemlich viel Reinigung / Pflege und das auch ziemlich oft. Das kann auch einfach zu viel sein für Deine Haut. Falls also das Weglassen der Imperialis alleine noch nicht den gewünschten Erfolg bringt, so gönne Deiner Haut mal eine kleine Pause.
Wasche sie z.B. am Morgen nur mit Wasser und trage eine ganz leichte Feuchtigkeitspflege auf. Reinige nur abends mit Herbalism mache nur einmal die Woche eine Maske. Ich kann Dir selbst leider keine Creme von Lush empfehlen, da ich von allen Unterlagerungen bekommen habe.
„Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.“
Sophia Loren

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Anjizilla » Mi, 22. Okt 2014, 14:30

Das mit dem "weniger ist mehr" kann ich auch bestätigen. Meistens sieht meine Haut am besten aus, wenn ich ein faules Dümpel-Wochenende habe. Da gehe ich in der Früh nur mit einem Wattepad mit Thermalwasser (hab da so ein Spray von Avene) drüber und creme meist nicht einmal nach. Leitungswasser ist durch den mehr oder weniger hohen Kalkgehalt teilweise sehr reizend zur Haut, deswegen bevorzuge ich mit meiner Mimosenhaut das Thermalwasser. Abends das gleiche Vorgehen und Creme drauf (ich brauche momentan noch meine Totes Meersalz Gesichtssalbe auf).
Natürlich reicht das nicht, wenn man MakeUp trägt, da sollte man bei der Nachtpflege schon mit einem Gesichtsreiniger ans Werk gehen. Das hilft allgemein: Genug Schlafen, viel Trinken, nicht zu ungesund Essen (zuviel Zucker und Fett fabrizieren bei mir jedenfalls postwendend Pickel :roll: ) und nicht so viel im Gesicht rumpatschen über den Tag. :)

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Ona » Mi, 22. Okt 2014, 17:24

wolke1 hat geschrieben:
Benutzt du als Feuchtigkeitscreme nur lavera akut? Wie zufrieden bist du damit?


Nein :)
Die benutze ich nachts und vor allen Dingen dann, wenn ich hormonell bedingt Pickel habe und / oder ich nicht die Finger von denen lassen konnte (was man ja nicht machen soll, aber die Selbstkontrolle fehlt mir). :D
Aber für solche Fälle ist die Lavera Akut echt klasse - ich kann da nicht meckern, im Gegenteil.
Wenn ich einen Pickelschub habe, nehme ich von Lush dann auch besonders gerne die Fresh Farmacy Seife, darauf dann ein Blütenwasser/Hamameliswasser (manche schwören auch auf verdünntes Apfelessig), darauf Aloe Vera + Teebaumöl (von Lush zum Beispiel wäre das die Grease Lightning) und darauf dann die Lavera-Creme. Google mal nach "Japanese Layering" wenn du dich fragst, warum ich schichtweise die Sachen auftrage :D

Was meine beiden Vorrednerinnen gesagt haben ist aber durchaus auch zu berücksichtigen: Vielleicht einfach mal alles so gut es geht weglassen, die Haut zur Ruhe lassen kommen und dann nach und nach eine passende Pflegeserie zusammenstellen.

Ach ja, wenn du sagst, dass du einen neuen Haarschnitt hast und jetzt an ganz bestimmten Stellen Pickel auftreten kann es allerdings auch sein, dass du dir öfter mit den Fingern ans Gesicht fasst. Mir passiert das jedenfalls so am Kinn und generell am unteren Gesichtsrand, weil ich ständig mein Gesicht auf der Handfläche abstütze ... Da sind Pickel dann entsprechend blöderweise vorprogrammiert :(

Benutzeravatar
Flowerbella
Beiträge: 1854
Registriert: Fr, 12. Nov 2010, 9:32
Wohnort: MA

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Flowerbella » Fr, 9. Jan 2015, 21:52

Hey ich habe jetzt so eine Clarisonic Reinigungsbürste und frage mich welchen Reiniger ich damit benutzen kann.
Ich denke für die festen ist diese Bürste nichts, vielleicht 9 To 5?
Irgendwelche Empfehlungen?

Benutzeravatar
Miss Marzibain
Beiträge: 198
Registriert: Fr, 6. Dez 2013, 22:55
Wohnort: Schweiz

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Miss Marzibain » So, 11. Jan 2015, 10:40

Also die frischen Reiniger sind alle nix. Da sie ja alle peelen. Außerdem versaut man sich vermutlich das Bürstchen damit. Mit FF habe ich es letztes Jahr probiert und mir meine Haut völlig ruiniert. Ich konnte wochenlang nur klares Wasser und Öl in mein Gesicht lassen bevor ich ganz langsam wieder mit Aobs reinigen konnte.
Mit 9 to 5 könnte es funktionieren. Reinigungsmilch darf man ja benutzen. Aber ich verwende in Kombi mit der Clarisonic nur noch ein mildes Reinigungsgel aus der Drogerie. Bei RM hätte ich einfach Bedenken, dass ich das Bürstchen hinterher nicht richtig sauber bekomme.
Hab das Gefühl Clarisonic und Lush sind nicht wirklich kompatibel.

Benutzeravatar
bummi
Beiträge: 225
Registriert: Do, 1. Jan 2015, 16:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bummi » Fr, 16. Jan 2015, 11:31

Huhu ihr!

Ich suche einen Toner.
Und zwar für morgens unter meiner Creme.

Ich habe die typische Mischhaut. An manchen stellen fettig, an anderen trocken, große Poren.
Zu scharfe Sachen nicht sie mir schnell übel, dann gibt es Pickel, so sind aber keine vorhanden..

Eine Creme suche ich auch :D Aber da bin ich mir noch nicht sicher, ob es Lush werden soll...

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4466
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon fake_banana » Fr, 16. Jan 2015, 11:33

Also ich (auch Mischhaut) fahre sowohl mit BoFA als auch mit ERW gut :) Die Entscheidung würde ich deiner Nase überlassen :D
Face to the Sky

Benutzeravatar
bummi
Beiträge: 225
Registriert: Do, 1. Jan 2015, 16:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bummi » Fr, 16. Jan 2015, 11:56

Dann schaue ich doch mal, was meine Nase sagt :D

Benutzeravatar
bummi
Beiträge: 225
Registriert: Do, 1. Jan 2015, 16:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bummi » Fr, 16. Jan 2015, 12:04

Ich glaube, es wird ERW zum ersten Testen.
Sagt mir vom lesen her deutlich mehr zu. Und da ich im Moment nicht so gut in die Shops komme wird es wohl doch eher die Mailorder...

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Louis1988 » Fr, 16. Jan 2015, 12:07

ERW empfehle ich gerne, wenn man sich unsicher ist.
Mit Lavendel- und Rosenwasser macht man nicht viel falsch.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
bummi
Beiträge: 225
Registriert: Do, 1. Jan 2015, 16:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bummi » Fr, 16. Jan 2015, 12:14

Dann muss ich nur noch auf die Suche nach einer neuen Gesichtscreme gehen... :amkopfkratz:

Da bin ich noch ganz unsicher.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Louis1988 » Fr, 16. Jan 2015, 12:18

Ich kann nur die Enyzmion im Sommer ab und für täglich die Enchanted Eye Cream.
Bei den Gesichtscremes empfehle ich sonst die MO um Proben zu bitten, da man das wirklich ausprobieren muss.
Celestial war im Winter sehr toll!
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
bummi
Beiträge: 225
Registriert: Do, 1. Jan 2015, 16:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bummi » Fr, 16. Jan 2015, 12:21

Ich bin erst mal gespannt, ob in meinem wiederaufgetauchtem Paket Proben sind ;)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Louis1988 » Fr, 16. Jan 2015, 12:21

Cosmetic Lad ist eine sehr ausgleichende Creme, die hat toll nach Zitronen-Käsekuchen geduftet und ich habe nie Pickel von bekommen. Vielleicht muss ich mir die bald nochmal holen.
Für den Winter hat mir auch Skin Drink auf trockenen Stellen geholfen.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4466
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon fake_banana » Fr, 16. Jan 2015, 12:28

Cosmetic Lad ist mir auch positiv in Erinnerung geblieben!
Face to the Sky

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Louis1988 » Fr, 16. Jan 2015, 12:29

Ja ich fand die vom Preis Leistungsverhältnis am besten!
Celestial war auch sehr mild und ist mir in guter Erinnerung geblieben.
Bin aber irgendwann auf Garnier gegen Pickel umgestiegen. Vielleicht muss ich es bald nochmal mit Lush probieren.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Anjizilla » Fr, 16. Jan 2015, 13:02

Ich habe es nach langer Pause auch wieder mit Lush probiert: SSL (teurer Versuch :roll:), Cosmetic Lad, Imperialis und Celestial. Langfristig überzeugen konnte mich jetzt keine. Ich habe hypersensible Mischhaut, die nach Feuchtigkeit dürstet wie eine Wüstenebene :roll: Am angenehmsten fand ich Imperialis, da find ich auch den Duft toll. War mir aber im Herbst zu wenig Pflege, im Sommer probier ichs nochmal mit ihr - mein Freund fand die auch gut und besser als Cosmetic Lad, die ist nämlich reichhaltiger und er schwitzt manchmal drunter. Früher hatte ich die After Life, aber die gibts nicht mehr.


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste