Allgemeiner Beratungsthread

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
bummi
Beiträge: 225
Registriert: Do, 1. Jan 2015, 16:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bummi » Do, 22. Jan 2015, 22:14

Die Mailorder hat mir die Enzyom als Probe geschickt.
Ich habe ihnen meine Haut beschrieben und sie meinen das würde passen. Dazu Full of Grace und 9 to 5.

Bin mal gespannt, was meine Haut dazu sagt...

Gina1991
Beiträge: 7
Registriert: So, 11. Jan 2015, 3:13
Wohnort: Magdeburg

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Gina1991 » Do, 12. Mär 2015, 16:39

Hallo zusammen,

ich suche eine Gesichtscreme für mich.

Ich bin 23 und hatte immer eine unkomplizierte Haut.
Ich habe mich nie eingecremt und nie abgeschminkt vor dem Schlafengehen und trotzdem keine trockene Haut, keine Irritationen, keine Pickel. Nicht mal in der Pubertät.
Aber ich weiß, dass das so unglaublich wichtig ist, sich abzuschminken und einzucremen und darum bin ich seit Oktober ein Lush-Anhänger.
Seit Anfang Januar benutze ich die Cosmetic Lad morgens und/oder abends und schminke mich abends mit Ultrabland an den Augen - (da es am Kinn und auf meiner Nase sonst Pickel macht) und 9 to 5 im Rest des Gesichtes ab.

Das ging auch eine Weile gut, aber seit Mitte Februar habe ich am Kinn entweder trockene, gerötete, juckende Stellen, die Pickel bekommen, wenn ich sie mit Cosmetic Lad eincreme und wenn ich die Pickel mit AOBS bekämpft habe, ist es 2 Tage gut und dann sind wieder trockene Stellen da.

Ich vermute, dass es am 9 to 5 Reiniger liegt, da ich gleich nach den ersten Benutzungen das erste mal eine trockene, gerötete Stelle am Kinn hatte und werde den mal weglassen und vllt. Aqua Marina ausprobieren.
Könnte aber auch an der Creme liegen.
Die Cosmetic Lad find ich zwar gut, da sie meine Augenringe/Tränensäcke abschwellen lässt, aber wenn ich die Creme auf die trockenen, geröteten Stellen am Kinn gebe, werden die nicht befeuchtet, sondern bekommen wieder Pickel :cry:
Da ich bei der nächsten Bestellung eh eine neue Creme benötige, wollte ich eine andere ausprobieren.

Was könnt ihr mir für meine Haut empfehlen?
Hatte mir Imperialis oder Celestial ausgeguckt, aber vllt. hat einer von euch ähnliche Probleme gehabt und nun eine bessere Idee.

Vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!

Liebe Grüße
Gina

buntes.chaos
Beiträge: 23
Registriert: Fr, 18. Sep 2015, 1:11

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon buntes.chaos » Mi, 7. Okt 2015, 23:07

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach nem passenden Reiniger und ner Gesichtscreme für mich und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.
Hab eher unreine Haut (also jetzt keine Riesenpickel, aber dafür viele kleinere Pickelchen, Mitesser und generell große Poren), die aber trotzdem an manchen Stellen trocken ist und sich gerade im Winter auch gerne mal schuppt, z.B. um die Nase rum.

Könnt ihr mir das was empfehlen?
Bräuchte nen Reiniger, der gut sauber macht, aber nicht zu sehr austrocknet... und ne Creme, die pflegt, aber nicht zu sehr fettet... gibts da was?

Danke schonmal :)

lg, chaos

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon solaine » Do, 8. Okt 2015, 7:25

huhu, also ich komme trotz trockener haut mit coalface gut zurecht, und als creme vllt magical moringe oder celestial? aber letztlich würde ich dir grad beim gesicht dringend raten dir proben geben zu lassen und immer jeweils ne woche zu testen, welche kombi funktioniert. da hat man sonst schnell viel rumstehen was nicht geht. und im shop beraten sie auch und geben normalerweise auch gern proben.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Niko » Do, 8. Okt 2015, 9:01

buntes.chaos hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach nem passenden Reiniger und ner Gesichtscreme für mich und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.
Hab eher unreine Haut (also jetzt keine Riesenpickel, aber dafür viele kleinere Pickelchen, Mitesser und generell große Poren), die aber trotzdem an manchen Stellen trocken ist und sich gerade im Winter auch gerne mal schuppt, z.B. um die Nase rum.

Könnt ihr mir das was empfehlen?
Bräuchte nen Reiniger, der gut sauber macht, aber nicht zu sehr austrocknet... und ne Creme, die pflegt, aber nicht zu sehr fettet... gibts da was?

Danke schonmal :)

lg, chaos

Das klingt fast exakt nach meiner Haut :D
Ich schwöre auf Angels On Bare Skin, Breath of Fresh Air und Cosmetic Lad. Im Winter switche ich dann immer auf Buche de Noel und Celestial. Meine Haut ist damit am glücklichsten :)

Benutzeravatar
Atraxi
Beiträge: 5
Registriert: Di, 4. Aug 2015, 20:26

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Atraxi » Do, 8. Okt 2015, 14:26

Was ist so der beste Reiniger für unreine, aber jedoch eher relativ trockene Haut? :/ Hab noch nicht das richtige gefunden.

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon solaine » Do, 8. Okt 2015, 14:46

aqua marina schon mal probiert? muss man halt im kühlschrank aufbewahren, aber find ich prima und mild.

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Anjizilla » Fr, 9. Okt 2015, 11:10

Aqua Marina mag ich total gerne, vertrage es aber auf Dauer nicht. Gleiches mit AOBS :( Die Reibung ist durch die Lavendelsamen auch bei vorsichtiger Anwendung schon zuviel für mich. Ich komme dafür super mit Kalamazoo klar. Reinigt toll, reizt nicht und ist unkompliziert in der Anwendung. Let the Good Times Roll ist auch gut, allerdings ebenfalls für empfindliche Haut zuviel Peeling für morgens UND abends.

Benutzeravatar
Auria
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 2. Okt 2015, 19:55

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Auria » Fr, 9. Okt 2015, 19:33

Aqua Marina muss im Kühlschrank aufbewahrt werden? Habe die Lushette heute gefragt und sie meinte nein :amkopfkratz:

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon solaine » Fr, 9. Okt 2015, 19:55

man muss nicht, aber hier haben ein paar leute schon erzählt, dass ihrs fischig roch, das hatte ich noch nie, obwohl meins jetzt sicher ein gutes halbes jahr überm mhd ist, war aber halt immer im kühlschrank.

Benutzeravatar
Auria
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 2. Okt 2015, 19:55

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Auria » So, 11. Okt 2015, 19:34

So...nachdem ich mir schon den ganzen Tag den Kopf darüber zerbrochen habe wende ich mich an euch.

Ich habe Mischhaut, sprich fettige T-Zone, leicht trockene Wangen mit ab und zu schwach schuppiger Neurodermitis ebenfalls auf den Wangen. Das Pröbchen AOBS war super allerdings bin ich am nächsten Morgen mit einem krassen Fettfilm um die Nase aufgewacht, ansonsten war die Reinigungswirkung super. Im Lush Laden vor Ort habe ich den Lushetten mein Leid geklagt und sie haben mir Herbalism empfohlen wovon ich aber Abstand genommen habe, weil ich relativ viel negatives im Forum gelesen habe (was Benutzung angeht). Die zweite Variante war AQM, die ich schließlich auch gekauft habe.

1. Anwendung am Abend: Weiche Haut, alles super, alles toll. Danach habe ich mir noch die Rosey Cheeks gegönnt.
2. Anwendung am nächsten Morgen: Ebenfalls okay.
3. Anwendung: einige Stellen auf den Wangen brennen und ich habe das Gefühl, dass Rötungen wieder da sind + Pickel auf den Wangen was ich normalerweise sehr selten habe :pillepalle: :?

Ist das die berühmte Erstverschlimmerung des Hautbildes bei AQM von der ich schon so viel gelesen habe? Sollte ich doch auf AOBS umsteigen oder womöglich doch Herbalism? Bräuchte echt eure Hilfe :cry:

haushaltsnull
Beiträge: 379
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 20:20

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon haushaltsnull » So, 11. Okt 2015, 19:47

Also ich finde Herbalism super, hatte noch nie so schöne Haut- und mit der Anwendung komm ich inzwischen auch super klar!

Benutzeravatar
Auria
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 2. Okt 2015, 19:55

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Auria » So, 11. Okt 2015, 19:54

Dann werde ich mal morgen vor der Arbeit da vorbeischauen und fragen, was man da machen kann. An sich macht der AQM ne super weiche Haut aber irgendwie werden die kleinen pickelartigen Entzündungen mehr...oder es sind einfach nur Pickel die abheilen nachdem ich die MoM drauf hatte? Ich weiß es nicht, ich bin so verwirrt :( :( :(

haushaltsnull
Beiträge: 379
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 20:20

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon haushaltsnull » So, 11. Okt 2015, 19:57

Ich hatte AM noch nie, kann mir aber vorstellen, dass zweimal täglich zu heftig ist...

Benutzeravatar
Auria
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 2. Okt 2015, 19:55

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Auria » So, 11. Okt 2015, 20:02

Angeblich heißt es doch, dass der super sanft ist :'D
Vielleicht sollte ich mir noch was zum abwechseln holen, AOBS oder Herbalism...oh je, die Haut ist eine Wissenschaft für sich.

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Anjizilla » So, 11. Okt 2015, 21:51

Ich glaub mir hatte hier einmal jemand erklärt dass man nach AQM unbedingt mit Toner über die Haut gehen müsse, damit nicht rein wasserlösliche Reste entfernt werden. War es wegen dem Kaolin? Ich weiß es nicht mehr ... jedenfalls trocknet es ansonsten wohl die Haut aus.

Benutzeravatar
Auria
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 2. Okt 2015, 19:55

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Auria » So, 11. Okt 2015, 23:49

Sowas habe ich aber auch gelesen...glaube ich zumindest. Irgendwas darüber, dass da sonst dieser wasserunlösliche Rest auf der Haut bleibt.

AnnedieNeue
Beiträge: 2
Registriert: Do, 8. Sep 2016, 21:35

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon AnnedieNeue » So, 16. Okt 2016, 20:03

Ich bin 53 und habe extrem trockene Haut mit leichter Neurodermitis. Auf den Wangen und der Stirn schuppt sie sogar. Ich suche nun was für die Reinigung der Haut und die Pflege.

Im Shop empfahl man mir Dreamwash. Das nehme ich jetzt auch jeden zweiten Tag, bin aber nicht so zufrieden. Das Endergebnis ist zwar nicht schlecht. Aber beim Reinigen der Haut wird die Haut stumpf und trocken. Ist nur ganz schwer anzuwenden. Nicht so dolle. Werde ich mir nicht nochmal kaufen. Gibts was, dass nach dem waschen schon rückfettend wirkt?

Die Verkäuferin empfahl mir außerdem Dream Cream fürs Gesicht. Aber die zieht null ein. Liegt wie ein Film auf der Haut. Im nachhinein weiß ich jetzt, dass es eigentlich eine Body Lotion ist. Dann habe ich Shangri La ausprobiert. Ich brauche was rückfettendes. Shangri La ist das definitiv nicht. Dann hab ich mir Gorgeous gekauft. Nett aber auch nicht der Brüller. Ich bekam eine Probe skins drink. Die ist ok. Muss aber zu schnell wieder nachcremen. Aber ich erwarte mir viel mehr fettendes. Ist Magical Moringa fettender? Ich will mir nicht alles kaufen und dann ist es doch nichts.
Ihr könnt mir auch Sachen aus UK empfehlen, die es hier nicht gibt.

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4422
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon fake_banana » So, 16. Okt 2016, 21:18

Jetzt so auf den ersten Blick... fällt mir von Lush nicht so viel ein, das ich dir empfehlen könnte oO
Dreamwash ist doch auch eigentlich nicht fürs Gesicht oder? Ich würde auch gar nicht soo oft reinigen, probier doch einfach mal morgens nur Wasser, einen Toner (mit Breath of Fresh Air oder Eau Roma Water kannste nicht viel falsch machen) und dann eine gute Tagescreme drüber. Einmal pro Woche kann man ein Peeling machen, Let the good times roll mag ich zb sehr gerne. Das hat meiner Meinung nach auch eine rückfettende Wirkung. Zu den Tagescremes von Lush kann ich dir nicht viel sagen (außer, dass ich sie zu teuer finde).
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste