Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Editha
Beiträge: 2439
Registriert: Mo, 8. Jun 2009, 20:40
Wohnort: Duisburg

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Editha » Di, 1. Jun 2010, 14:00

HeKa hat geschrieben:
silentPain hat geschrieben:@ Heka: Das hört sich ja super an! :daumenhoch: Ich hab auch vor, es mit der Vanishing zu "mischen", nur was mich noch intressiert: Wie trägst du es auf? Also mit den Fingern oder mit nem Pinsel? :amkopfkratz:


Ich nehm mit dem Spatel etwas Vanishing raus und streich sie auf meinen Handrücken,
dann geh ich einmal mit nem Wattestäbchen in das Supplement und vermische das dann mit diesem Wattestäbchen auf meinem Handrücken mit der Vanishing bis alles homogen ist.
Auftragen tu ich es dann ganz normal mit den Fingern, wie ne Creme halt.
Ist für mich die ideale Lösung so!


Aber auf dem "Anleitungszettel" steht das anders. Hast du das mal gemacht? Klappt deine Variante besser?

Ich habe bisher nur das nacheinander auftragen gemacht. Wie halt auf dem Zettel beschrieben, normal eincremen, und solange noch feucht das Color Supple in den Handflächen verteilen und darübercremen. Och, das hat schon gut geklappt. Aber nächstes Mal, versuch ich das mischen. Bin ja offen für neues :lol:
Nicht alle Frauen sind käuflich - für alle anderen gibt es Mastercard!
Wo nicht glatt, kannste rennen!
Man kann auch ohne Spass Alkohol haben!

Benutzeravatar
kadda
Beiträge: 314
Registriert: Mi, 29. Okt 2008, 21:50
Wohnort: Karlsruhe

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon kadda » Di, 1. Jun 2010, 14:07

Ich hab light pink mit vanishing gemischt. klappte ganz gut, aber ich sehe auf dem gesicht keinen wirklichen unterschied.
Schwimmen Sie nicht gegen den Strom, sondern klettern Sie aus dem Fluss. [Murp]

Benutzeravatar
silentPain
Beiträge: 69
Registriert: So, 18. Apr 2010, 14:56

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon silentPain » Di, 1. Jun 2010, 15:02

entweder in der apotheke oder zur zeit gibt es auch ein reise-set bei Dm, wo kleine leere döschen und fläschchen drinnen sind mit ein paar spatel. is auch sehr günstig find ich und dann hat man auch gleich was dabei wo man sachen abfüllen kann und die dann einfrieren oder in den kühlschrank geben kann.

Vielen Dank! :flower2: Dann werde ich mal bei dm vorbeischauen. Das Reise-Set hört sich gut an, sowas kann man bestimmt mal gebrauchen..

Benutzeravatar
HeKa
Beiträge: 188
Registriert: Sa, 14. Nov 2009, 19:09
Wohnort: Heimenkirch / Allgäu

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon HeKa » Di, 1. Jun 2010, 15:48

@Editha:

Ich war bei der Beauty School die von den Shops angeboten wurde vorletzten Freitag. Diese Aktion bei der man eine komplette Gesichtsbehandlung - und beratung bekommen konnte. Und dort hat es die Lushette genau so gemacht wie ich oben beschrieben hatte. Deswegen hab ich gar nicht mehr auf den Anleitungszettel geschaut sondern das einfach so übernommen wie sie´s bei mir gemacht hatte.
Ich find halt, zum einen ist es sehr sparsam, ich brauch wirklich nur soviel wie am Wattestäbchen hängen bleibt und zum anderen ist das Ergebnis sehr homogen weil eben vorher schon gemischt.
Probier´s mal aus, würde mich interessieren ob die Methode so besser ist als die auf dem Zettel...
Carpe Diem

Benutzeravatar
Editha
Beiträge: 2439
Registriert: Mo, 8. Jun 2009, 20:40
Wohnort: Duisburg

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Editha » Di, 1. Jun 2010, 16:13

Ah, sehr gut :schmatz: :daumenhoch:
Nicht alle Frauen sind käuflich - für alle anderen gibt es Mastercard!
Wo nicht glatt, kannste rennen!
Man kann auch ohne Spass Alkohol haben!

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 1039
Registriert: Fr, 24. Jul 2009, 22:11

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Blume » Mi, 16. Jun 2010, 18:03

Hab jetzt auch das Light Pink. Passt auch ziemlich gut zu meinem Hautton. Habe in einem kleinen Döschen ein bisschen Light Pink mit der Vanishing gemischt. Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass man es einfach sieht. (Hab nur das halbe Gesicht damit eingecremt). Habe so das Gefühl, als hätte meine Haut die Vanishing aufgenommen, das Light Pink aber nicht so ganz. Kann es sein, dass die Vanishing in Verbindung mit dem LP nicht reichhaltig genung für meine Haut ist? Was soll ich jetzt tun? Noch ein bisschen von einer reichhaltigeren Creme dazumischen?

Benutzeravatar
HeKa
Beiträge: 188
Registriert: Sa, 14. Nov 2009, 19:09
Wohnort: Heimenkirch / Allgäu

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon HeKa » Mi, 16. Jun 2010, 19:31

Ich persönlich finde, dass die Mischung sogar reichhaltiger ist als die Vanishing alleine, von dem her denke ich nicht, dass das der Grund ist.
Hast Du evtl. etwas zu viel Supplement zur Creme gemischt wenn man´s so deutlich sieht?
Carpe Diem

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 1039
Registriert: Fr, 24. Jul 2009, 22:11

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Blume » Mi, 16. Jun 2010, 19:35

Das kann auch sein. Aber vorm Farbton her passt es echt perfekt. Wird es dann nicht zu hell, wenn ich noch mehr VC dazu mische?

Benutzeravatar
wildcat
Beiträge: 840
Registriert: Do, 29. Apr 2004, 23:06

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon wildcat » Mi, 16. Jun 2010, 22:14

Na, du hellst die Farbe ja nicht wirklich auf, sondern verdünnst sie mit der Creme einfach nur.
Das Ergebnis sollte dann einfach ein dünner aufgetragener Farbfilm sein, nachdem die Creme ja einzieht, oder weißelt sie sonst auf deiner Haut?!

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 1039
Registriert: Fr, 24. Jul 2009, 22:11

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Blume » Mi, 16. Jun 2010, 22:16

Das weiß ich nicht. Normalerweise nicht. Ich werde es einfach mal ausprobieren.

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon MrsCullen » Fr, 18. Jun 2010, 21:50

Ich werd mir sowas auch zulegen.
Der Preis ist schon ziemlich heftig, aber ich hätt gern was zum Pickel abdecken und als leichtes Make-up mit einer Creme gemischt ist es sicher recht gut!
Ich werde berichten, bin schon ziemlich gespannt.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Niko » Sa, 19. Jun 2010, 11:09

Fantastisch! Erspart mir eine Menge Zeit am Morgen. Mische Light Pink mit VC erst am Handrücken zusammen (wurde mir so im Shop gezeigt) - und ab ins Gesicht damit. Deckt nicht so wie der Binky Tinted Moisturizer, was aber in meinem Fall gut ist, weil ich eh nicht so geschminkt aussehen will - was mit Binky der Fall war. Total cool, hätte ich vorher gewusst, dass ich sowas braucher, hätte ich's mir gewünscht :wink: :daumenhoch:

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon MrsCullen » Mo, 28. Jun 2010, 21:11

Hab ein paar Fragen:
Wie lange hält so ein Mini-Döschen denn? Es sieht für den Preis recht wenig aus.
Wie viel benutzt ihr mit einer Creme gemeinsam?
Ich schwitze jetzt im Sommer etwas, manchmal mehr, bringt es dann überhaupt was, sich sowas ins Gesicht zu geben? Geht es bei euch leicht wieder runter?

Glg und danke schonmal für Antworten!

Benutzeravatar
silentPain
Beiträge: 69
Registriert: So, 18. Apr 2010, 14:56

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon silentPain » Mo, 28. Jun 2010, 21:35

Wie lange hält so ein Mini-Döschen denn? Es sieht für den Preis recht wenig aus.

Also so ein Töpfchen hält ewig! Wirklich, es ist soo ergiebig!
Ich benutze es jetzt schon seit einigen Wochen und bis jetzt habe ich nur das benutzt, was am Deckel war! Es war/ist randvoll und ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich das jemals leer bekomme.. :D Wirklich, man braucht sehr sehr wenig davon.

Wie viel benutzt ihr mit einer Creme gemeinsam?

Ich vermische es zwar nicht mit meiner Creme, sondern "pur" um Unreinheiten und Rötungen abzudecken, aber dafür ist es einfach super :daumenhoch: Ich habe es auch mal mit Creme vermischt probiert, da braucht man auch nur sehr wenig.

Ich schwitze jetzt im Sommer etwas, manchmal mehr, bringt es dann überhaupt was, sich sowas ins Gesicht zu geben? Geht es bei euch leicht wieder runter?

Ich finde es auch jetzt im Sommer klasse. Heute zum Beispiel war es total heiß und es war absolut kein Problem. Obwohl ich sogar zu öliger Haut neige, hat es auch nicht geglänzt :daumenhoch:
Und wenn ich abends mein Gesicht mit FF wasche, geht das auch fix wieder runter.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen! :)

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon MrsCullen » Mo, 28. Jun 2010, 22:11

Danke, SilentPain!
Werde es mir morgen zulegen, klingt vielversprechend und Abdeckung kann ja nie schaden ^^
Ich werds aber doch mit einer Creme mischen, ich glaub, damit kommt meine Haut besser zurecht.

ayamhuhn
Beiträge: 832
Registriert: Di, 25. Okt 2005, 14:25

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon ayamhuhn » Di, 29. Jun 2010, 10:45

Ich möchte hier meine totale Begeisterung zum Ausdruck bringen. Ich habe das Light Yellow. Ich mische es mit meiner (aus Sheabutter und Kokosöl selbstgemachten) Tagescreme auf dem Handrücken so ungefähr 1:1. Es sieht super aus. Ich finde es hat auch sehr pflegende Eigenschaften, wertet also die Creme noch auf. Und der Knaller: Am WE habe ich meine Mutter getroffen und sie fragte mich: Was hast Du mit Deinem Gesicht gemacht? Deine Haut sieht ja aus wie Marzipan. :love:

Und dazu muß ich vielleicht noch sagen, dass ich seit meinem 13. Lebensjahr immer mit Pickeln gekämpft habe und ich bin jetzt immerhin 40.

Benutzeravatar
JaneEyre
Beiträge: 1909
Registriert: Di, 11. Mai 2010, 11:29
Wohnort: Österreich

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon JaneEyre » Di, 29. Jun 2010, 11:24

ayamhuhn hat geschrieben:Ich möchte hier meine totale Begeisterung zum Ausdruck bringen. Ich habe das Light Yellow. Ich mische es mit meiner (aus Sheabutter und Kokosöl selbstgemachten) Tagescreme auf dem Handrücken so ungefähr 1:1. Es sieht super aus. Ich finde es hat auch sehr pflegende Eigenschaften, wertet also die Creme noch auf. Und der Knaller: Am WE habe ich meine Mutter getroffen und sie fragte mich: Was hast Du mit Deinem Gesicht gemacht? Deine Haut sieht ja aus wie Marzipan. :love:

Und dazu muß ich vielleicht noch sagen, dass ich seit meinem 13. Lebensjahr immer mit Pickeln gekämpft habe und ich bin jetzt immerhin 40.


wow, das klingt ja super. :daumenhoch: das freut mich für dich. :knuddel: und es gibt mir hoffnung, dass das mit meiner haut auch iwann besser wird. bin 28 und auch kein teenager mehr, seh aber so aus. :roll: zur zeit mach ich eine lush-diät. :cry: wasch mich fast nur mit wasser im gesicht und danach die tolle cosmetic lad und siehe da, die haut beruhigt sich langsam, aber ich muss noch den langzeittest abwarten.
Das Böse geschieht, wenn das Gute nur zusieht!

Eiswürfel
Beiträge: 2435
Registriert: Mo, 10. Mai 2010, 19:17

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Neu

Beitragvon Eiswürfel » Di, 29. Jun 2010, 13:24

Also ich nutze die colour supplement wirklich als Foundation und nicht nur als getönte Creme--> ich tupfe sie wie eine normale Foundation mit einem Schwämmchen auf, zusammen mit einem transparenten Puder und Primer hält es auch den ganzen Tag. :daumenhoch: . Den Preis finde ich für die tollen Inhaltsstoffe total super- schließlich hat mein Clinique Makeup davor 20€ mehr gekostet. Meiner Haut scheint das colour supplement auch gut zu tun- ich habe eine reine Haut danach und aufgrund der Inhaltsstoffe sollte das auch so sein!

Fazit: Das wird meine neue Foundation- ich hoffe es kommen noch mehr ähnliche bnever sachen raus :meditieren:

Benutzeravatar
Anthea
Beiträge: 218
Registriert: Sa, 30. Aug 2008, 11:15
Wohnort: Stralsund

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon Anthea » Do, 8. Jul 2010, 20:12

Kann mir vielleicht jemand sagen, was die richtige Farbe für mich wäre!? :oops:
Bei MAC benutze ich C3.

Benutzeravatar
kadda
Beiträge: 314
Registriert: Mi, 29. Okt 2008, 21:50
Wohnort: Karlsruhe

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon kadda » Fr, 9. Jul 2010, 10:59

Habe eine ähnliche frage: ist pink für "warme" typen geeignet? ich dachte immer, dass rosa eher kühl wäre?
bin verwirrt, weil bei mir light pink passt, ich aber eher warme haut habe (denke ich zumindest :lol: ).

lg
Schwimmen Sie nicht gegen den Strom, sondern klettern Sie aus dem Fluss. [Murp]

Benutzeravatar
holly_jimmy
Beiträge: 211
Registriert: Do, 4. Feb 2010, 11:05
Wohnort: Duisburg

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon holly_jimmy » Di, 13. Jul 2010, 17:25

Benutzt hier jemand Dark Pink? Würde das gern ausprobieren, hab aber Angst dann wie ein Schweinchen auszusehen. Viele Makeups haben ja diesen hässlichen Rosa-Stich... :amkopfkratz:

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 5777
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 9:23
Wohnort: Winter Wonderland

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon Shinya » So, 18. Jul 2010, 11:42

Meins neigt sich langsam dem Ende zu und ich merke, wie es immer schwieriger wird, etwas aus dem Gläschen zu bekommen! Wie handhabt Ihr das? Ich frumele schon mit nem Löffelstiel in dem Glas rum (damit ich das Zeug nicht andauernd unter den Fingernägeln habe)!
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck!
Weltuntergang 2012 - Ich war dabei!
Wenn man mit 87 km/h um einen Baum rennt, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu vö***n!

Benutzeravatar
veritasetaequitas
Beiträge: 624
Registriert: Mo, 1. Sep 2008, 18:58

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon veritasetaequitas » Mi, 4. Aug 2010, 12:42

holly_jimmy hat geschrieben:Benutzt hier jemand Dark Pink? Würde das gern ausprobieren, hab aber Angst dann wie ein Schweinchen auszusehen. Viele Makeups haben ja diesen hässlichen Rosa-Stich... :amkopfkratz:


Joah ich, aber eher unfreiwillig :rofl1:
Ich hatte mir dark yellow bestellen wollen in der MO, hab aber dark pink angekreuzt und den Fehler mal so rein garnicht bemerkt.... bis das Paket heute früh kam. Naja, in meiner Neugier habe ich das Supplement mit Vanishing Cream gemischt und aufgetragen und es passt ganz gut... da ich im Moment noch etwas gebräunt bin. Nur pur aufgetragen sieht man doch einen Unterschied. Überhaupt, ich habe mir dark pink ganz anders vorgestellt, eher dunkelrosa. Aber es hat einen vielmehr goldenen Unterton (nicht im schimmernden Sinne) und ist auch wirklich nicht sehr dunkel. Wie wirklich dunkelhäutige Menschen sich das Auftragen sollen, ist mir somit seit heute ein Rätsel.
Ich selbst habe recht gelbstichige Haut, aber mit rotem Unterton im Gesicht (ich werde im Gesicht einfach komplett schnell rot) und auch grobporige Haut. Jetzt, so nach 3 Std hält sich das Make Up jedenfalls noch bombig, und was ich persönlich wirklich gut finde ist, dass es nicht so matschig/matt wird. Weder glänzt es, noch macht es mein Gesicht stumpf, ein Problem das ich von vielen Make Ups kenne und daher kaum eines nutze. Und es oxidiert nicht! Oder wie nennt man es, wenn sich der Farbton verändert und man nach kurzer Zeit aussieht, als trüge man eine Maske? :amkopfkratz:
Also für den Sommer, finde ich, passt dark pink wirklich gut zu mir und ich freue mich doch ein bischen über mein Versehen :D

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon Orakel » Mi, 4. Aug 2010, 19:37

Ich habe gestern mal spaßhalber 9 to 5 mit einem Colour Supplement gemischt.
Das ergibt ein ganz leichtes Fluid.
Über der normalen Tagespflege lässt sich das ganz leicht aufgetragen und zieht bei mir auch noch etwas ein. Habe allerdings trockene Haut.

Andererseits könnte ich mir das als Ultraleichtvariante in Sachen Creme vorstellen. Im 9 to 5 sind so gute Inhaltsstoffe, die auch pflegen drin. Ich seh nicht gerade ein, warum der nur als Reiniger verwendet werden sollte.
Ich denke mir die Kombi wäre noch leichter als Vanishing + Colour Supplement.
Wäre froh, wenn jemand das auch testen möchte und hier Ergebnisse berichten.

Tintarolo
Beiträge: 83
Registriert: Mi, 9. Jun 2010, 13:11

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon Tintarolo » Mo, 9. Aug 2010, 9:45

Muss mal ein Loblied loswerden.

Ich habe Mischhaut, bin Ende 30, also muss ein Makeup einerseits mattieren, andererseits auch die Weisheitszeichen ;-) mildern.
Und ich muss sagen: Color Supplement ist das beste MakeUp was ich bis jetzt hatte (und das war eine ganze Menge). Georgeous oder Paradise Regained als Pflege und danach dünn das Supplement, anschließend noch das MAC Mineralpuder drauf - es sieht nicht zugekleistert aus und hält fast den ganzen Arbeitstag. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Benutzeravatar
lila_laune
Beiträge: 26
Registriert: Do, 8. Apr 2010, 14:06
Wohnort: Chiemgau oder Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon lila_laune » Mo, 16. Aug 2010, 12:18

Ich habs nun auch und finds echt genial!
Ich brauche fast immer ein "richtiges" Make Up, weil meine Haut leider sonst echt gaga is. Und die Color Supplements können locker mit den teuren Krams aus den Drogeriemärkten mithalten.
Ich creme erst mit Imperialis und wenn die kurz vorm trocknen is, trag ich mein Light Pink auf :-)

Hält den ganzen Tag und bildet auch keine Ränder an Augenbrauen und Kinn! TOP! LIEBE! <3
If you don't live for something, you'll die for nothing!

http://lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16978 SEIBö!!

LaCe
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 30. Okt 2009, 0:20

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon LaCe » Do, 19. Aug 2010, 19:51

Ich habe von der netten Lushette Proben von light yellow und light pink bekommen. Und heute mal parallel ausprobiert (habe Urlaub und zu Hause sieht niemand mein "geschecktes" Gesicht :lol: ). Light yellow ist genau meine Farbe :) , light pink sieht aus, als hätte ich zu viel rotstichiges Wangenpuder aufgetragen.
Also den Farbton hätte ich schonmal, jetzt muss ich nur noch schauen, ob es meiner Haut morgen auch noch gut geht - bin bisher auf jedes Make-up, getönte Tagescreme... allergisch gewesen. Aber vielleicht bin ich endlich am Ende der Suche. (die meisten Produkte kann ich nicht mal ne halbe Stunde auf dem Gesicht ertragen).

Heartbreaker
Beiträge: 49
Registriert: Mi, 30. Dez 2009, 21:34

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon Heartbreaker » Sa, 2. Okt 2010, 15:20

Hey, ich hab mir light yellow bestellt - hibbel - wart - und bin mir relativ sicher, dass es passen wird. Wenn`s tatsächlich zu meinem Hautton passt, werde ich damit aber nach wie vor ziemlich blass aussehen... Nun frage ich mich, wie ich das mit meinem Puderrouge machen soll. Wenn man es einfach über der Tagescreme aufträgt, wird`s ja doch eher fleckig / zu intensiv. :roll: Und vorher extra Gesichtspuder verwenden will ich nicht, ich mag ja gerade den natürlichen Look "wie ungeschminkt". Wie handhabt ihr das? Könnte man vielleicht dark pink benutzen, um ein bißchen Frische auf die Wangen zu zaubern? :love:

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon MrsCullen » Sa, 2. Okt 2010, 21:10

Ich bin auch eigentlich fast weiß ^^
Um frisch auszusehen nehm ich trotzdem etwas Puder, man darf nur nicht zu viel nehmen! Sieht recht natürlich aus, macht keine Flecken. Das Puder sollte, im Falle man ist sehr bleich, eher altrosa sein, wurde mir mal gesagt.

Hoffe, ich konnte etwas helfen!

Heartbreaker
Beiträge: 49
Registriert: Mi, 30. Dez 2009, 21:34

Re: Colour Supplement ( Foundation / Getönte Tagescreme ) Ne

Beitragvon Heartbreaker » Sa, 2. Okt 2010, 21:25

Ok, dann klappt das also mit dem drüberpudern, super :) Ich hatte bislang bei cremigen oder flüssigen Makeups immer das Gefühl, das ein Puderrouge irgendwie fleckig wirkt. Rouge und Bronzing Powder liegt ja schon in meinem Schränkchen rum, so Altrosa / Rosenholztöne find ich auch am schönsten (auch für die Lippen). Tjajaa, müsste nur noch mein Päckchen ankommen -weiterhibbel-


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste