Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Herbstblatt
Beiträge: 549
Registriert: Sa, 7. Nov 2009, 12:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Herbstblatt » Mo, 30. Mai 2011, 23:49

Sprosse hat geschrieben:Ich kann sie dir nur wärmstens ans Herz legen, Herbstblatt. :)
Wenn deine Nase abends glänzt, hast du sie mal auf Toner feuchter Haut probiert? Oder lass den Bereich um die Nase aus, wenn deine Haut eh schon so verschwenderisch mit dem Sebum ist. :wink:


Einen Toner hab ich noch nicht ausprobiert, die gehörten bis jetzt einfach zu den Produkten, zu denen ich keinen Bezug habe, weil man sie nicht unbedingt zur Erhaltung der vitalen Funktionen benötigt :oops:
Aber ausprobieren würde ich's freilich gerne mal :D Ich lasse mir einfach mal einen schenken, dann kann ich auch die Wechselwirkung mit meiner Nase und der Creme testen, harharhar. (Und die VC gleich dazu *düdeldü* :love: )

Benutzeravatar
rotes-äpfelchen
Beiträge: 188
Registriert: Mo, 4. Okt 2010, 22:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rotes-äpfelchen » Di, 31. Mai 2011, 8:28

Ich habe die Creme wirklich sehr gerne benutzt. Nun habe ich sie mal bei Codecheck eingegeben. Da habe ich dann über Triethanolamine gelesen, die darin enthalten sind und das diese krebserregend seien. Nein danke, dass brauche ich nicht auf meiner Haut!

Schade Lush, ich dachte, ich hätte meine Hautpflege gefunden, aber so nicht.
Die Seifenbörse vom roten Äpfelchen
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17129&p=1556210#p1556210

Benutzeravatar
Herbstblatt
Beiträge: 549
Registriert: Sa, 7. Nov 2009, 12:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Herbstblatt » Di, 31. Mai 2011, 10:46

Eieiei, ich wusste zwar schon von den Parabenen und deren Wirkungen (und dass die in flüssigen oder semi-flüssigen Produkten von Lush überall als Konservierungsmittel eingesetzt werden), aber das mit den Triethanolaminen war mir in dem Umfang auch neu. Gut, dass Du's erwähnt hast. :neutral:

Klar, die Wirkung von dem Zeug ist super, aber jetzt muss man sich einfach selbst fragen, ob mir diese Stoffe und das, was sie möglicherweise anrichten, es wert sind, 30 Euro in einen Tiegel Creme zu investieren und dadurch die sich nahezu perfekt verhaltende Gesichtshaut zu bekommen.
:daumenrunter:

Benutzeravatar
BlanceW.
Beiträge: 7974
Registriert: Do, 18. Dez 2008, 6:28
Wohnort: Warrhingham

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon BlanceW. » Di, 31. Mai 2011, 10:53

rotes-äpfelchen hat geschrieben:Ich habe die Creme wirklich sehr gerne benutzt. Nun habe ich sie mal bei Codecheck eingegeben. Da habe ich dann über Triethanolamine gelesen, die darin enthalten sind und das diese krebserregend seien. Nein danke, dass brauche ich nicht auf meiner Haut!

Schade Lush, ich dachte, ich hätte meine Hautpflege gefunden, aber so nicht.

Geht mir genau so!!!! Ich dachte echt ich hab mit der Vanishing endlich DAS goldene Kalb gefunden!
Pustekuchen!
Lush soll sich bitte jemand anderen suchen, den es verarschen kann! Mich nicht!
Und schon gar nicht für 30,-€
"Da es gut für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein"-Voltaire-
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. - Winston Churchill -
Manch ein Schlipsträger sollte doch wirklich mal die länge seines Schlipses überdenken! --> Dann kann man da auch nicht drauf treten!
doofstern -Liebhaberin & begeisterte Eier-Klickerin

Benutzeravatar
rotes-äpfelchen
Beiträge: 188
Registriert: Mo, 4. Okt 2010, 22:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rotes-äpfelchen » Di, 31. Mai 2011, 11:24

Und wenn ich andere meiner Lush-Produkte eingebe, wird es nicht besser mit dem Zeug. :(
Die Seifenbörse vom roten Äpfelchen
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17129&p=1556210#p1556210

Benutzeravatar
4crazy
Beiträge: 27
Registriert: Do, 16. Jun 2011, 20:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon 4crazy » Mo, 20. Jun 2011, 9:27

Hallo zusammen,

habe Mischhaut, typische T-Zone...(Männerhaut). In letzter Zeit starke Probleme mit anderen Cremes, Pickel, Rötungen usw. Bereits nach wenigen Tagen Vanishing (in Kombi mit Aqua Marina), empfand ich meine Haut einfach "schöner" und besser. Hoffe das hält an!

greetz
lg
:)

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon leyla » Mo, 20. Jun 2011, 10:55

ich bin jetzt auch von cosmetic lad auf vanishing umgestiegen.
überzeugt mich absolut :daumenhoch:

Mia08
Beiträge: 473
Registriert: Do, 14. Jul 2011, 14:19

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Mia08 » Do, 18. Aug 2011, 17:54

die Vanishing schein ich nicht zu vertragen, ich fühl mich nach wenigen Stunden damit so schmutzig im Gesicht :roll:

BlanceW. hat geschrieben:
rotes-äpfelchen hat geschrieben:Ich habe die Creme wirklich sehr gerne benutzt. Nun habe ich sie mal bei Codecheck eingegeben. Da habe ich dann über Triethanolamine gelesen, die darin enthalten sind und das diese krebserregend seien. Nein danke, dass brauche ich nicht auf meiner Haut!

Schade Lush, ich dachte, ich hätte meine Hautpflege gefunden, aber so nicht.

Geht mir genau so!!!! Ich dachte echt ich hab mit der Vanishing endlich DAS goldene Kalb gefunden!
Pustekuchen!
Lush soll sich bitte jemand anderen suchen, den es verarschen kann! Mich nicht!
Und schon gar nicht für 30,-€


das war mir so auch noch nicht bewusst :o also, was die Parabene bewirken, das wusste ich schon, aber das.. und ich hab gerade wieder eine Creme mitbestellt :( jetzt ärger ich mich, dass ich das Geld nicht lieber zum Testen in Dr.Hauschka angelegt hab o.ä. aus dem Reformhaus...

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sprosse » Fr, 16. Sep 2011, 23:00

Ich habe 'dank' Neurodermitis so einige Stoffe, mit der meine Haut so gar nicht klar kommt. Die Vanishing ist aber ein echtes Highlight für meine Gesichtshaut :love: Und über 'eventuell' krebserregende Stoffe mache ich als Raucherin mir dann doch erst Gedanken, wenn es wirklich bewiesen ist. :wink:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon leyla » Fr, 16. Sep 2011, 23:14

Fast drei monate anwendung nun und ich bin weiterhin schwer verliebt :love:
Ich hatte tatsächlich seit weit über zeh. Jahren noch nie annähernd so gute haut wie momentan und werd dauernd drauf angesprochen :o

Benutzeravatar
77princess88
Beiträge: 4883
Registriert: So, 24. Okt 2010, 19:55

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon 77princess88 » So, 2. Okt 2011, 14:04

ich benutze sie momentan abends und find sie echt super, duftet schön und zieht schnell ein, ich :love: sie
Liebe ist...
beim Aufwachen festzustellen, dass es kein Traum war...

Arbeite, als bräuchtest du kein Geld. Liebe, als wärst du nie verletzt worden und tanze als würde dir niemand zusehen.
Der größte Besitz eines Menschen ist nicht sein Besitz, sondern wie er dich liebt und beschützt

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon DannyPerle » Mi, 19. Okt 2011, 10:34

So, ich habe mir bei unserer UK-Bestellung die Vanishing Cream mitbestellt.
Ich habe schnell-fettende Haut und hin und wieder mal einen Pickel (Dank Lush aber kaum noch). Naja und ich war erst am überlegen, ob ich Enzymion bestelle, hab ich aber dank euch hier für die Vanishing Cream entschieden.

Nun habe ich sie heute zum ersten Mal verwendet und irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich die falsche Creme erwischt habe. Ich glaube, Vanishing Cream ist das fettigste, was ich mir jemals ins Gesicht geschmiert habe. Und sie riecht auch haargenau wie die Fettcreme, die meine Oma früher immer benutzt hat! Jetzt bin ich irritiert!

Ist die Konsitenz von Vanishing Cream wirklich so fettig? Ich weiß, dass Öle enthalten sind, aber die Konsitenz ist schon wie weichere Butter....

Helft mir!?! :)
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon leyla » Mi, 19. Okt 2011, 10:39

ne, meine ist eher wie bodylotion von der konsistenz her

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon DannyPerle » Mi, 19. Okt 2011, 10:52

leyla hat geschrieben:ne, meine ist eher wie bodylotion von der konsistenz her

ja, sowas hab ich auch erwartet, aber ich hab eine sehr fettige bodybutter erwischt irgendwie...

Meint ihr, es ist möglich, dass die ausversehen die falsche Creme in mein Vanishing Cream Döschen gemacht haben?
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon leyla » Mi, 19. Okt 2011, 11:01

is sie vielleicht recht kalt, so dass das fett etwas gestockt ist?

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon DannyPerle » Mi, 19. Okt 2011, 11:08

naja, sie steht seit samstag in meinem Badezimmer (ohne Fenster) also kalt ist es da nicht...
und fette sind ja eben nicht enthalten, nur öle, und da muss es dann schon richtig kalt sein, bevor die fest werden... :/
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon DannyPerle » Mi, 19. Okt 2011, 11:30

meine Haut trieft vor Fett.... das kann doch nicht sein... :(
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon DannyPerle » Mi, 19. Okt 2011, 19:05

ich weiß jetzt, wie meine Vanishing Cream richt und sich anfühlt.
sie ist original so wie die Avocado Creme von Alverde http://www.dm-drogeriemarkt.de/cms/servlet/segment/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_gesichtsreinigungundpflege/produkte_gesichtsreinigungundpflege_tagespflege/4116/alverde_intensiv_pflegecreme_avocado.html
die riecht so und vorallem ist sie genau so fettig! meine Haut hat heute den ganzen Tag getrieft!!!

was mach ich denn jetzt?? habt ihr ein ahnung, welche Lush Creme statt dessen in meinem Vanishing Cream Pöttchen gelandet ist? Welche Lush Creme ist denn so fettig?

Und wie kann ich das am besten formulieren und an Lush UK schicken???
Och manno.. da entschließe ich mich, mal so viel Geld in eine Gesichtscreme zu investieren und dann passiert sowas! :(
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
DannyPerle
Beiträge: 448
Registriert: So, 14. Aug 2011, 19:26
Wohnort: Hamburg und Rostock
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon DannyPerle » Mi, 19. Okt 2011, 19:11

Ich schon wieder: ich hab was gefunden:
Unser ultimativer Feuchtigkeitsspender, der den Durst einer jeden Haut stillt, und sei sie noch so trocken. Wir mischen hier feines Sesamöl und Rosenabsolue als Basis und verfeinern diese mit frischen Bio Avocados, Kakaobutter und Aloe Vera, um daraus eine wahre Oase werden zu lassen.
Das ist der Text von Skin Drink... Und ich glaube, die is es, die bei mir im Döschen ist! Genau das, was ich nicht brauche... und nun?
Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen: http://polishchest.blogspot.com

Benutzeravatar
Hayley
Beiträge: 7
Registriert: Sa, 23. Jun 2012, 20:53

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Hayley » Sa, 7. Jul 2012, 22:49

Ich glaube ich bekomme von der Vanashing Pickel :shock:
Kann das sein? Hat Jemand das gleiche Gefühl? Ich weiß nämlich nicht, ob sie tatsächlich von der Creme kommen. Hab nur hin und wieder mal einen kleinen Pickel und jetzt gleich 3 auf einmal, hab die Vanashing aber nur 2 Tage lang benutzt....

Benutzeravatar
Sensibelchen
Beiträge: 7651
Registriert: Sa, 1. Aug 2009, 20:04
Wohnort: Kanton Thurgau (CH)

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sensibelchen » Sa, 7. Jul 2012, 23:05

Also wenn Du die Creme nicht verträgst, können Pickel auch schon nach einem Tag auftreten. Jeder verträgt die Inhaltsstoffe anders. Du kannst ja mal ein paar Tage Pause machen und es dann erneut versuchen. Wenn die Pickel wiederkommen, dann wird der Effekt wohl tatsächlich von der Vanishing sein. Am besten lässt Du Dir immer erst Proben geben, um die Verträglichkeit auszutesten...
„Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.“
Sophia Loren

Benutzeravatar
Hayley
Beiträge: 7
Registriert: Sa, 23. Jun 2012, 20:53

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Hayley » Sa, 7. Jul 2012, 23:16

Danke für die schnelle Antwort (:
Zum Glück habe ich auch nur eine Probe hier, da ich mir nicht sicher war, bzw. es immer noch nicht bin, ob die Vanashing oder die Enzymion besser für mich ist :?

Werde dann wohl warten bis die Pickel wieder weg sind und es dann noch einmal probieren :freu:

Benutzeravatar
rainbowcolorato
Beiträge: 105
Registriert: So, 26. Jan 2014, 18:29
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rainbowcolorato » Di, 24. Jun 2014, 23:56

Weiß jemand ob die Rezeptur mal geändert worden ist? Denn mittlerweile sind die letzten Beiträge sind schon ein paar jährchen her... Wenn ich die Creme benutze lässt sie sich sehr schwer verteilen und es fühlt sich so an als ob ich flüssiges Wachs in mein Gesicht schmiere... Und es bleibt dann eben auch dieses Wachsige Gefühl im Gesicht zurück.
Hat das noch jmd?
Lush <3

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 700
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon solaine » Mi, 25. Jun 2014, 6:20

Hej :-) ich habe sie hier, von diesem Jahr, und bei mir ist es überhaupt nicht so.konsistenz ist eher dünnflüssig im Vergleich zur british nanny zb. Mein einziges Problemchen ist, dass sie so leicht und schnell einziehend ist, dass mir die pflegewirkung oft nicht reicht.

Lg
Solaine

Benutzeravatar
rainbowcolorato
Beiträge: 105
Registriert: So, 26. Jan 2014, 18:29
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rainbowcolorato » Mi, 25. Jun 2014, 11:23

Danke für deine Antwort. Das ist schon sehr komisch irgendwie... Bei mir zieht sie auch relativ schnell weg aber es bleibt eben dieser Film auf der Haut zurück, ganz komisch.
Lush <3

Benutzeravatar
Mrs_deWinter
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 16. Okt 2010, 21:28
Wohnort: Oberösterreich

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Mrs_deWinter » Mi, 6. Aug 2014, 14:19

Hab die Vanishing Cream seit kurzem und bin echt begeistert. Ich benutze sie als Tagespflege und meine Haut hat sich super eingependelt. Jetzt im Sommer ist die creme ideal, aber gibt es jemanden, der sie auch im Winter benutzt? Ich glaube da wird sie etwas zu wenig pflege haben dafür...
Totally addicted to LUSH :D

Benutzeravatar
Jacqueline88
Beiträge: 586
Registriert: Sa, 15. Mär 2014, 10:06
Wohnort: Niederösterreich / Österreich
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Jacqueline88 » Do, 7. Mai 2015, 22:15

Ich benutze VC jetzt schon länger und war immer sehr zufrieden damit. Seit einiger Zeit hat sich das aber verändert... Sie zieht zwar immer noch schnell ein... In letzter Zeit bleibt aber ein leicht schmieriger Film zurück und ich habe danach immer ölige Haut. Daher benutze ich sie jetzt mal ein paar Wochen nicht mehr, vielleicht verträgt meine Haut sie dann wieder...


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast