Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
hafenbraut
Beiträge: 484
Registriert: Mo, 1. Nov 2010, 17:08

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon hafenbraut » Sa, 6. Nov 2010, 21:12

Noch eine Frage an euch Vanishing Benutzer. Nehmt ihr nachts eine andere Creme? Wenn ja welche und warum?
times like these
Meine Seifenbörse: lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16886

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon MrsCullen » Sa, 6. Nov 2010, 22:24

Ich nehm nachts manchmal die Cosmetic Lad, ist etwas reichhaltiger!
Über Nachts regeneriert sich die Haut ja, da ist mir etwas Fettglanz egal, den eine reichhaltigere Creme bei mir hinterlässt.
Du kannst aber auch einfach die Vanishing weiternehmen!

Benutzeravatar
LondonEye
Beiträge: 161
Registriert: Do, 28. Okt 2010, 11:07
Wohnort: Exilberlinerin

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon LondonEye » So, 7. Nov 2010, 14:58

ich habe bisher die pflegeserie von dr. hauschka verwendet (und bin eigentlich SEHR zufrieden damit... aber frau wäre ja nicht frau, wenn sich nicht noch was besseres finden ließe :D )...

jedenfalls nach dieser philosophie cremt man sich abends nach der reinigung GAR NICHT ein... ist erstmal ne umgewöhnung, aber es funzt.... und das habe ich jetzt jahrelang auch so gehalten... und tue mich JETZT schwer damit, mich abends nun doch wieder einzucremen...

allerdings MUSS ich das tun, wenn ich mein gesicht mit FF gereinigt habe... ich werde deshalb jetzt mal einen anderen, sanfteren reiniger (AOBS oder AM) ausbrobieren und dann mal abwarten, was passiert...
Signatur??? Brauch ick nich.... ;-)

Benutzeravatar
LondonEye
Beiträge: 161
Registriert: Do, 28. Okt 2010, 11:07
Wohnort: Exilberlinerin

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon LondonEye » Di, 9. Nov 2010, 16:47

ich hab jetzt die fullsize... *froifroi* :hops: :hops: :hops:
Signatur??? Brauch ick nich.... ;-)

Benutzeravatar
maggie_mersey
Beiträge: 1319
Registriert: Do, 29. Okt 2009, 18:49
Wohnort: Auf der Alb...........

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon maggie_mersey » Di, 9. Nov 2010, 19:17

Ich benutze nachts die Skins Shangri la weil sie sehr reichhaltig ist und meine Haut super pflegt.

Benutzeravatar
LaKara
Beiträge: 638
Registriert: Sa, 12. Dez 2009, 10:23
Wohnort: Freiberg/N
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon LaKara » Di, 30. Nov 2010, 13:40

Ich nutze seit ca. einer Woche auch die Vanishing (nach AOBS + Eau Roma). Hatte vorher die Imperialis in der gleichen Kombi und die war mir streckenweise doch zu fett. Mit der Vanishing komme ich super klar.
Liebe Grüße,
Steffi

Benutzeravatar
LondonEye
Beiträge: 161
Registriert: Do, 28. Okt 2010, 11:07
Wohnort: Exilberlinerin

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon LondonEye » Do, 2. Dez 2010, 12:45

LaKara hat geschrieben:Ich nutze seit ca. einer Woche auch die Vanishing (nach AOBS + Eau Roma). Hatte vorher die Imperialis in der gleichen Kombi und die war mir streckenweise doch zu fett. Mit der Vanishing komme ich super klar.


diese kombi benutze ich zur zeit auch.... :daumenhoch: :D
Signatur??? Brauch ick nich.... ;-)

Benutzeravatar
BlanceW.
Beiträge: 7974
Registriert: Do, 18. Dez 2008, 6:28
Wohnort: Warrhingham

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon BlanceW. » Do, 2. Dez 2010, 13:20

Hat die jemand von euch schon mal eingefroren, damit eine "Reserve-Dose" aus UK auf "fit bleibt"?
Oder kann ich diese dann in die Tonne treten?
"Da es gut für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein"-Voltaire-
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. - Winston Churchill -
Manch ein Schlipsträger sollte doch wirklich mal die länge seines Schlipses überdenken! --> Dann kann man da auch nicht drauf treten!
doofstern -Liebhaberin & begeisterte Eier-Klickerin

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon MrsCullen » Do, 2. Dez 2010, 13:57

Lieber frisch kaufen, würd ich sagen, bunkern ist bei Cremen, denk ich mal, nicht so gut...

Glg

Benutzeravatar
hafenbraut
Beiträge: 484
Registriert: Mo, 1. Nov 2010, 17:08

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon hafenbraut » Do, 2. Dez 2010, 16:55

Ich stell mir das auch schwierig vor. Wenn man die dann auftaut gibt das ja bestimmt auch Wasser ab, was bei Masken nicht so schlimm ist (falls es da so ist) - aber bei ner Creme stell ich mir das übel vor...
times like these
Meine Seifenbörse: lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16886

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon MrsCullen » Do, 2. Dez 2010, 19:00

Wozu brauchst du überhaupt eine Reservedose?
Meine Vanishing verbrauch ich in cirka einem dreiviertel Jahr... da wäre Reserve irgendwie unnötig...

Benutzeravatar
rotes-äpfelchen
Beiträge: 188
Registriert: Mo, 4. Okt 2010, 22:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rotes-äpfelchen » Do, 3. Feb 2011, 22:41

LondonEye hat geschrieben:
LaKara hat geschrieben:Ich nutze seit ca. einer Woche auch die Vanishing (nach AOBS + Eau Roma). Hatte vorher die Imperialis in der gleichen Kombi und die war mir streckenweise doch zu fett. Mit der Vanishing komme ich super klar.


diese kombi benutze ich zur zeit auch.... :daumenhoch: :D


In welcher Reihenfolge benutzt ihr die 3. Ich habe heute im Shop Proben davon mitgenommen. Ich sollte sie in folgender Reihenfolge verwenden: AOBS, Vanishing und dann Eau Roma. Im Nachhinein fände ich Vanishing zum Schluss irgendwie logischer ? :?
Die Seifenbörse vom roten Äpfelchen
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17129&p=1556210#p1556210

Benutzeravatar
Gabrielle
Beiträge: 354
Registriert: So, 24. Okt 2010, 21:34

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Gabrielle » Do, 3. Feb 2011, 23:12

Ist es auch. Das andre ist ein Toner der NACH der reinigung und VOR der Creme verwendet wird. Aber natürlich kann man sich den auch zum erfrischen während des tages draufsprühen und das über der creme - aber als morgendliches und abendliches pflegeritual unter der creme, da er ja tonisieren und das gesicht von reinigerresten und kalkspuren befreien soll.
Verwechsle nicht die Freude am Gefallen mit dem Glück der Liebe. - Coco Chanel

Benutzeravatar
rotes-äpfelchen
Beiträge: 188
Registriert: Mo, 4. Okt 2010, 22:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rotes-äpfelchen » Do, 3. Feb 2011, 23:17

Dankeschön! Kann ich diese Kombi morgens und abends verwenden?
Die Seifenbörse vom roten Äpfelchen
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17129&p=1556210#p1556210

Nisima
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 2. Feb 2011, 19:30

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nisima » Fr, 4. Feb 2011, 9:59

hey!

meine cousine war gestern bei lush und hat mir diverse sachen mitgebracht (hab ihr aufgeschrieben, was für eine haut ich habe).

habe jetzt die vanishing creme. benutzt man ERST reiniger, DANN toner und DANN die creme? habe tea tree water, das ist doch ein toner oder?

lg

Benutzeravatar
BlanceW.
Beiträge: 7974
Registriert: Do, 18. Dez 2008, 6:28
Wohnort: Warrhingham

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon BlanceW. » Fr, 4. Feb 2011, 10:01

Ja genau so..., in dieser Reihenfolge verwenden, liebe Nisima :schmatz:
"Da es gut für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein"-Voltaire-
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. - Winston Churchill -
Manch ein Schlipsträger sollte doch wirklich mal die länge seines Schlipses überdenken! --> Dann kann man da auch nicht drauf treten!
doofstern -Liebhaberin & begeisterte Eier-Klickerin

Nisima
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 2. Feb 2011, 19:30

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nisima » Fr, 4. Feb 2011, 10:16

dankö!

bekomme mein päckchen heute abend, dann kann ich's endlich testen!

Benutzeravatar
BlanceW.
Beiträge: 7974
Registriert: Do, 18. Dez 2008, 6:28
Wohnort: Warrhingham

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon BlanceW. » Fr, 4. Feb 2011, 10:18

Viel Spaß dabei....
"Da es gut für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein"-Voltaire-
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. - Winston Churchill -
Manch ein Schlipsträger sollte doch wirklich mal die länge seines Schlipses überdenken! --> Dann kann man da auch nicht drauf treten!
doofstern -Liebhaberin & begeisterte Eier-Klickerin

Benutzeravatar
rotes-äpfelchen
Beiträge: 188
Registriert: Mo, 4. Okt 2010, 22:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon rotes-äpfelchen » Fr, 4. Feb 2011, 10:21

Nisima hat geschrieben:hey!

meine cousine war gestern bei lush und hat mir diverse sachen mitgebracht (hab ihr aufgeschrieben, was für eine haut ich habe).

habe jetzt die vanishing creme. benutzt man ERST reiniger, DANN toner und DANN die creme? habe tea tree water, das ist doch ein toner oder?

lg


Dein liebstes Cousinchen hat die Creme als Pröbchen und genau über die schon die Frage gestellt ;) :schmatz:
Die Seifenbörse vom roten Äpfelchen
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17129&p=1556210#p1556210

Benutzeravatar
Gabrielle
Beiträge: 354
Registriert: So, 24. Okt 2010, 21:34

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Gabrielle » Fr, 4. Feb 2011, 11:23

rotes-äpfelchen hat geschrieben:Dankeschön! Kann ich diese Kombi morgens und abends verwenden?


Ja. Wenn dir/ oder deiner Cousine Vanishing reichhaltig genug ist kannst du das ganze sowohl morgens als auch abends machen. Ansonsten empfiehlt es sich eine reichhaltigere Creme zu nutzen - über Nacht zb - oder ein Serum unter der Creme zu nutzen.
Verwechsle nicht die Freude am Gefallen mit dem Glück der Liebe. - Coco Chanel

_anne_
Beiträge: 42
Registriert: So, 19. Sep 2010, 15:50
Wohnort: München

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon _anne_ » So, 6. Feb 2011, 13:01

Ich habe eigentlich eine ziemlich ölige Haut, aber nach ein paar Wochen Fresh farmacy + Vanishing morgens und abends ist sie ziemlich ausgetrocknet - jetzt benutz ich vanishing nur noch morgens und über Nacht das Serum.

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Orakel » So, 13. Feb 2011, 19:17

Evtl. liegt es auch an der ff. Probier doch mal einen anderen Reiniger, vielleicht den Herbalism.

Benutzeravatar
hafenbraut
Beiträge: 484
Registriert: Mo, 1. Nov 2010, 17:08

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon hafenbraut » So, 13. Feb 2011, 19:20

Ich denk auch das liegt eher an FF ;-)
times like these
Meine Seifenbörse: lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16886

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sprosse » Fr, 1. Apr 2011, 18:48

Ich habe mir heute einen ganz frischen Pott gegönnt.
Der Sommer kann kommen!!! :love:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sprosse » Fr, 22. Apr 2011, 20:15

Nach 3 Wochen täglicher Benutzung kann ich nur sagen: WOW!!! :love: :love: :love:

Wahnsinn, wie schnell die Creme einzieht. Und trotzdem ist die Haut den ganzen Tag gut gepflegt und nix schuppt sich oder so. :daumenhoch:
Ich brauche direkt schon keinen losen Puder mehr, wie sonst immer. Mein Gesicht ist auch so mattiert. Das Nachfetten auf der Stirn hält sich auch total in Grenzen.
Und kein einziger Pickel traut sich zu erscheinen.

Jepp, die Vanishing hat mich voll überzeugt als Sommercreme. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sprosse » Do, 19. Mai 2011, 19:41

Sie ist immernoch meine unangefochtene No. 1 in dem warmen Halbjahr!!! :love: :love: :love:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4961
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon blüml » Fr, 20. Mai 2011, 10:13

Ich verwende sie jetzt nur noch für die T-Zone und bin auch ganz neu von ihr begeistert. :daumenhoch: Ich brauch wirklich nur noch einen Hauch Puder.
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Benutzeravatar
Herbstblatt
Beiträge: 549
Registriert: Sa, 7. Nov 2009, 12:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Herbstblatt » Sa, 21. Mai 2011, 16:11

Ich hab ein Pröbchen von den lieben Mailorder-Feen bekommen und benutze das seit ca. einer Woche.
Die Creme zieht wunderbar schnell ein und macht ein super angenehmes Hautgefühl.

Allerdings glänzt meine Nase am Ende eines Tages auch wieder ordentlich durchs Make-Up :oops: Na, hab wohl sehr produktionsfreudige Talgdrüsen in der Gegend.
Ich finde die Creme bis jetzt ziemlich nett, der Lavendelduft ist echt ungewöhnlich, aber mal was anderes. Ich verwende die jetzt erstmal weiter, so lange mein Probebecherchen reicht, dann sehen wir mal weiter, ob ich die Creme evtl. bestelle und zu meiner Tagespflege auserkore ;)

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sprosse » Sa, 21. Mai 2011, 19:52

Ich kann sie dir nur wärmstens ans Herz legen, Herbstblatt. :)
Wenn deine Nase abends glänzt, hast du sie mal auf Toner feuchter Haut probiert? Oder lass den Bereich um die Nase aus, wenn deine Haut eh schon so verschwenderisch mit dem Sebum ist. :wink:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
Kekskönigin
Beiträge: 2489
Registriert: Fr, 26. Sep 2008, 23:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Kekskönigin » So, 29. Mai 2011, 1:03

Ich hab immer gedacht ich hätte trockene Haut. Ofenbar ist sie allerdings eher Feuchtigkeitsarm, denn ich habe mangels Platz im Koffer im Urlaub nur die Vanishing verwendet und nicht noch zusätzlich eine reichhaltigere Nachtcreme. Was soll ich sagen: Ich hatte nach dem Urlaub eine Wahnsinnshaut. Nicht einen Pickel oder Mitesser! Und das ganze ohne trocken oder schuppig zu werden. Vielleicht gehöre ich doch zu den Leuten die Kakaobutter im Gesicht nicht so gut vertragen. Habe gerade einen weiteren Pott geordert in UK und überlege gerade was ich im Winter mit meiner Haut mache. Zumindest Nachts sollte es da was pflegenderes sein. Einfach das Balea Urea Serum drunter? Oder vielleicht die Gorgeous? Ansonsten enthalten Alle Lush Cremes Kakaobutter oder?


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast